MAX 21 AG: Binect GmbH und Deutsche Post AG intensivieren Zusammenarbeit

Ad-hoc Mitteilung nach Art. 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR)

Weiterstadt, (PresseBox) - Die Binect GmbH, 100%ige Tochtergesellschaft der börsennotierten Technologie-Holding MAX 21 AG (ISIN: DE000A0D88T9), hat heute die strategische Partnerschaft mit der Deutsche Post AG um drei weitere Jahre bis mindestens Ende 2019 verlängert. Gleichzeitig wurde mit der heute neu getroffenen Vereinbarung das Vergütungsmodell umgestellt: Künftig stehen für Binect nicht mehr Umsätze aus dem Projektgeschäft im Vordergrund, sondern Binect partizipiert fast ausschließlich am über die E-POSTBUSINESS BOX abgewickelten Sendungsvolumen. Aus dieser Umstellung ergeben sich wachsende wiederkehrende Umsätze; dies folgt der Gesamtstrategie der MAX 21 AG.

Mit dem neuen Vertrag baut die Binect GmbH die seit 2011 bestehende Partnerschaft mit einem ihrer wichtigsten Kunden aus. Gleichzeitig spiegelt sich in der neuen Vereinbarung die im vergangenen Jahr begonnene strategische Weiterentwicklung der Binect vom Technologiezulieferer hin zum Serviceprovider wider. Gemeinsames Ziel ist die Maximierung der Versandmengen über die E-POSTBUSINESS BOX, das zentrale Angebot der Deutsche Post AG für den Einstieg kleiner und mittelständischer Unternehmen in den hybriden Briefversand. Neben der intensivierten Partnerschaft mit der Deutsche Post AG bleibt der wachsende Direkt-, Partner- und Online-Vertrieb der eigenen Binect-Produktfamilie im besonderen Fokus der Unternehmensstrategie.

Rechtliche Hinweise:

Diese Mitteilung versenden wir im Auftrag unseres Kunden. Die Mitteilung ist die unseres Kunden und entspricht nicht unbedingt der Position der cometis AG. Für den Inhalt ist unser Kunde verantwortlich. Die Mitteilung stellt keine Anlageberatung oder Kaufempfehlung dar.

Sie können der Verwendung Ihrer elektronischen Adresse jederzeit widersprechen. Wenn Sie keine Mitteilungen mehr von uns erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Wir werden Sie dann vom Verteiler unseres oben genannten Kunden entfernen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.