Eine optimale Lösung gegen feuchtes Mauerwerk-Einfach, Preiswert und Wirkungsvoll

Das Mauerpol®- Entfeuchtungssystem

Pirna, (PresseBox) - MAUERPOL® befreit dauerhaft von feuchten Mauern. Seit über 25 Jahren gibt es das auf Elektro-Osmose basierende System bereits auf dem Sanierungsmarkt . Die Firma MAUERPOL® und deren Inhaber Marco Kusch hat es nun für den preiswerteren Einsatz im Heimwerkerbereich optimiert und stellt es Kunden und Interessierten gerne im Shop vor. ( http://www.mauerpol.info )

 Mit Hilfe von nur 3 Komponenten wird das Prinzip der Wanderung von Flüssigkeiten ausgenutzt, einfach, preiswert aber sehr wirkungsvoll funktioniert das MAUERPOL®-System. Keine abblätternde Tapete , kein Schimmel oder weitere Schäden an den Wänden. Befürchtungen, dass sich Pilze und andere Krankheitserreger einnisten, sind ebenfalls unnötig. Auch die Heizkosten werden gemindert durch die optimale Lösung gegen feuchte Mauern.

 Die elektroosmotische Verfahrenstechnik:

 Eine elektrische Spannung wird im feuchten Mauerwerk angelegt und somit Einfluss auf die Bewegung des Wassers genommen. Fließt Strom in einem elektrischen Feld, wandert die Feuchte immer vom Pluspol zum Minuspol. Schon vor mehr als 200 Jahren hat es erste Experimente dazu gegeben. Das MAUERPOL®-System nutzt nun alle Vorteile der daraus gewonnenen Erkenntnisse. Es ist sehr umweltfreundlich, da keine Chemikalien eingesetzt werden. Es schont das Mauerwerk, da keine Erdarbeiten oder große Bauarbeiten notwendig sind. Es ist preisgünstiger als andere Methoden, da die Anlage nur ein einziges Mal installiert wird und der Stromverbrauch übersichtlich und kontrollierbar ist.

 Für das Systems sind nur drei wesentliche Komponenten notwendig: ein Steuergerät, die Anode für den Pluspol und für den Minuspol die Kathode. Die Anode wird direkt in das Mauerwerk angeschlossen, die Kathode ins Erdreich abgesenkt. Fließt Strom zwischen diesen beiden Elektroden, dann dreht sich das natürliche elektrische Feld, das in feuchten Mauern existiert um und die Feuchtigkeit wird in Richtung Erdreich zum Minuspol gelenkt.

 Der Abtrocknungsprozess beginnt sofort mit Inbetriebnahme der Entfeuchtungsanlage.

 So ist übrigens auch die Installation sehr einfach ohne große Bauarbeiten durchführbar. Durch das speziell entwickelte preiswerte MAUERPOL®-Verfahren kann nun auch von Heimwerkern das "Problem der feuchten Wände" innerhalb kurzer Zeit selbst und kostengünstiger behoben werden. Das System ist ausgesprochen energiesparend und bietet zudem über ein Display die Möglichkeit, den Trocknungsvorgang ständig zu verfolgen und selbst zu überwachen. So weiß auch der Betroffene immer, wie schnell seine Mauertrocknung voranschreitet..

 MAUERPOL® - die spezielle Heimwerker-Systemtechnik Marco Kusch, Pratzschwitzer Straße 109 A, 01796 Pirna www.mauerpol.de www.mauerpol.info Telefon / Fax : 0049 (0) 3501 525302

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.