Die Sommerluft macht Ihren Keller feucht ?

Abhilfe gegen die aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk schaffen die langjährigen Profis von MAUERPOL®

(PresseBox) (Pirna, ) Wer im Sommer seinen modrig riechenden Keller lange lüftet, hofft zwar auf eine Verbesserung, hat aber genau das Falsche gemacht. Denn wenn warme und feuchte Sommerluft auf kalte versalzene Kellerwände trifft, freut sich nur der Schimmelpilz.

Viele Hausbesitzer lassen nach dem langen Winter die warme Frühlingsluft in die Keller strömen. So versuchen Sie den etwas modrigen Geruch zu vertreiben und die Räume zu trocknen. Was im übrigen Haus durchaus sinnvoll erscheint, hat jedoch im kalten Keller oftmals fatale Folgen. Statt frischer Luft und Wärme bringt das Lüften dort die zusätzlich feuchten Wände mit sich, erläutert MAUERPOL®.

Denn Feuchtigkeit und Schimmel im Keller entstehen auch durch falsches Lüften, vor allem im Sommer.

In der warmen Jahreszeit führt die von der Sonne aufgewärmte Luft besonders viel Luftfeuchtigkeit mit sich und trifft auf kalte Wände, die durch das umgebende Erdreich relativ kalt sind. Beim Kontakt mit der kalten Wand kühlt dann die Warmluft ebenfalls ab und kann nicht mehr so viel Wasser tragen. Sie muss also Ihre Feuchtigkeit abgeben, der Dampf kondensiert auf der Oberfläche der Kellerwände ab. Die Wände bzw. der alte oft noch versalzene Putz nehmen dieses Wasser dann sofort auf und das verschlechtert die Situation zusätzlich. Bei der Verdunstung des Wassers entsteht Verdunstungskälte, die zu einer Abkühlung im Raum führt. Statt der angenehmen frischen Sommerluft herrscht dann im Keller feuchte Kälte. Ein idealer Nährboden für Schimmelpilze, wenn dann auch noch die Horizontalsperre im Mauerwerk fehlt oder gar defekt ist.

Abhilfe gegen die aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk schaffen die langjährigen Profis von MAUERPOL®.

Feuchtigkeit im Haus?

Die schnelle und kostengünstige Lösung gibt es beim MAUERPOL®- Profi

Meist kann man bei (denkmalgeschützten) Gebäuden kaum baggern oder aufgraben. Auch scheuen sich viele Hausbesitzer vor dem immensen Bau-und Kostenaufwand bei Trockenlegungen oder wollen keine chemischen Mittel verwenden.

Die Firma MAUERPOL® hat nun zusätzlich zu seinen langjährigen Fachtrockenlegungen auch die neuen preiswerteren MAUERPOL®- Heimwerker - Systeme entwickelt, mit dem Sie Ihr Gebäude kaum zerstören und eventuell auch die Leistung spielend leicht ohne hohe Fremdkosten selbst durchführen können.

Schauen Sie sich die MAUERPOL®-Systemangebote an und nutzen Sie die innovative Technik nun auch im Heimwerkerbereich !
http://www.mauerpol.info

• schneller Trocknungseffekt
• geringe Bauarbeiten und keine statischen Risiken
• sinkende Heizkosten
• gesundes Wohnklima
• umweltfreundlich + denkmalschutzgerecht
• wartungsfreier Betrieb der Steuerung durch Selbstüberwachung
• günstiger als herkömmliche Verfahren
• Lange Lebensdauer – vom Steuergerät bis zu den Titan-Elektroden
• Abdichtungsebene liegt unter dem Haus
• geringste Betriebskosten

MAUERPOL® - eine Vielzahl zufriedener Kunden in Deutschland und Europa vertrauen der speziellen Verfahrenstechnik, der Qualität und dem langjährigem Erfolg.
Machen Sie sich, Ihrem Geldbeutel und Ihrem Haus eine Freude – mit der sicheren Investition in eine trockene Zukunft Ihrer 4 Wände, mit der speziellen MAUERPOL®- Systemtechnik.

http://www.mauerpol.de
http://www.mauerpol.info
 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.