Digitale Bilderrahmen - die besondere Art, Erlebnisse zu genießen!

Ratingen, (PresseBox) - Matsunichi Europe GmbH einer der führenden Hersteller von digitalen Konsumerprodukten präsentiert auf der IFA eine komplette Produktreihe von digitalen Bilderrahmen im zeitlosen Design. Zeigen Sie Ihre besten Bilder in exzellenter Digitalqualität. Das LC-Display lässt Ihre Fotos in der gewünschten Reihenfolge lebendig werden und spielt sogar Ihre Lieblingsmusik im MP3-Format über die eingebauten Lautsprecher ab. Ob mit einem attraktiven Holzrahmen oder einem modernen Acrylrahmen, Fotos werden immer besonders gut zur Geltung gebracht.

Mit Displaygrößen von sieben bis zehn Zoll und Auflösungen von bis zu 800x600 Pixel bietet Matsunichi für jeden Geschmack und Wunsch den passenden Rahmen. Der USB-Anschluss des digitalen Bilderrahmens bietet die Möglichkeit weitere Bilder- oder Videoquellen wie beispielsweise einen Speicherstick anzuschliessen.

Features:

- Display
7-10 Zoll
Analog oder Digital Display
4:3 oder 16:9 (widescreen)
Auflösung: 480x234, 800x600 Pixel
- Speicherkarten: CF, XD,MS, SD, MMC
- USB 2.0
- Bild-Formate: JPEG, TIFF, BMP
- Video-Format: MPEG 4
- Interner Speicher:bis zu 500 Bilder
- eingebaute Stereo Lautsprecher
- Audio: MP3
- Fernbedienung

Download dieser Meldung im PDF-Format:
http://www.matsunichi.eu/pdf/Pressemeldung-Matsunichi-digitale-Bilderrah
men.pdf

Matsunichi

Die Matsunichi Europe GmbH wurde 2007 in Deutschland gegründet und ist die europäische Niederlassung der Matsunichi Group aus Hong Kong. Die Matsunichi Group ist an der Börse Hong Kong gelistet und ist einer der führenden Anbieter für Consumer Elektronik und IT Produkte. Das Unternehmen besitzt ein weltweites Vertriebsnetzwerk mit dreizehn Büros in fünf Ländern. Hinzu kommen drei Fabriken in Shenzen, Dalian und Shaoguan. Das Produktangebot reicht von MP3-Playern, mobilen Speicher-Lösungen, digitalen Bilderrahmen, DVB-Receivern bis hin zu Mobiltelefonen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Drohnen erkennen, Flugverkehr sichern

Oft sind Droh­nen zu klein, um vom kon­ven­tio­nel­len Ra­dar über­haupt er­kannt zu wer­den. Mo­bil­funk-An­bie­ter wie die Deut­sche Te­le­kom und Vod­a­fo­ne tüf­teln an Er­ken­nungs­sys­te­men, um für Si­cher­heit im Flug­ver­kehr zu sor­gen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.