PicTickets bei Intro Intim Special mit Bloc Party

(PresseBox) ( Berlin/Hamburg, )
Es war ein spektakuläres Konzert am Berliner Flughafen Tempelhof: Die britische Indieband Bloc Party landete am Abend des 23. Oktobers und stellte vor rund 300 Fans und 100 Medienvertretern ihr neues Album "Intimacy" vor. Das komplette Ticketing und das Handling der Gästelisten für das Special Event lag in der Verantwortung des Hamburger Mobile-Ticketing-Anbieters Matrix Solutions.

Matrix Solutions bietet seit rund fünf Jahren in Deutschland und Europa schlüsselfertige Handy-Ticketing-Lösungen an und ist dank einer überlegenen und ausgereiften Technik schnell zum Marktführer avanciert. Die Anforderungen, die der Intro Verlag, Veranstalter des Konzerts am Tempelhof, an Matrix Solutions stellte, waren strikt und komplex: Übergabe der Tickets erst zwei Tage vor dem Konzert, ein System für alle Besucher des Konzerts (die per Verlosung ausgewählt wurden) und die Inhaber eines Gästelistenplatzes, schnelle und reibungslose Abwicklung ohne lange Diskussionen vor Ort, möglichst wenig eigener Aufwand.

Matrix Solutions setzte dies mit dem "PicTicket"-System um, das nicht nur für mehrere europäische Patente angemeldet ist, sondern auch modernes Ticketing per Handy mit maximalem Komfort für die Veranstaltungsbesucher vereint. Fans, die ein Ticket gewonnen hatten, wurden am 21. Oktober per E-Mail kontaktiert und konnten ihr Ticket online "abholen", das dann direkt im Anschluss auf das Handy des Fans oder Gastes des Veranstalters geschickt wurde. Vor Ort scannte das Team von Matrix Solutions die Tickets auf dem Display des Handys und gewährte Einlass. Auf diese Art und Weise wussten die Veranstalter von Intro jederzeit, wer der Einladung zum Konzert folgen würde (was angesichts des knappen Kontingents wichtig war) und hatten am Veranstaltungstag sekundengenau den Überblick, wieviele Gäste bereits im Venue waren. Die Gästelisten hatten die Veranstalter zuvor an das Team von Matrix Solutions übermittelt.

"Einfacher geht's nicht," bewertete Stefan Lehmkuhl vom Intro Verlag die Zusammenarbeit mit Matrix Solutions beim Konzert mit Bloc Party: "Mit PicTicket holten sich die Gäste vorher ihr Ticket online ab, so dass wir wussten, dass der Laden voll wird. Der Einlass ging dann ganz reibungslos. Fans mit gewonnenen Tickets und Gäste konnten alle durch dieselbe Kontrolle. Und wir wussten jederzeit, wer da war." Außerdem freute sich der Veranstalter darüber, dass alles rund um das Ticketing - vom Mailversand bis zur Einrichtung der Webseite für die Ticketabholung - für ihn erledigt wurde.

"Wir freuen uns über das großartige Konzert und über die vertrauensvolle Zusammenarbeit, die wir mit dem Intro Verlag seit Jahren pflegen. PicTickets haben sich mittlerweile bei Veranstaltungen in jeder Größe - von der Clubshow, über Festivals bis zum Konzert im Stadion - bewährt. Unsere Technik ist ausgereift, kostengünstig und für jeden Veranstalter interessant, der modernes, transparentes und unkompliziertes Ticketing schätzt", ergänzte Jacques Kruse Brandao, Geschäftsführer Matrix Solutions.

Alle Infos und Fotos zu Bloc Party: http://www.intro.de/blocparty
Informationen zu PicTicket: www.matrixsolutions.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.