In Rekordzeit zum SAP-Goldpartner

matrix business solutions GmbH in der obersten Kategorie der SAP Partner

(PresseBox) ( München, )
So schnell war noch kein anderer: Der Münchner SAP-Mittelstandspartner matrix business solutions GmbH ist jetzt SAP-Goldpartner. Die Goldpartnerschaft ist der höchste Partnerstatus, den der Walldorfer Konzern für Kompetenz und Erfolgt vergibt. Das junge Unternehmen, das erst vor zehn Monaten gegründet worden ist, schloss in Rekordzeit zur Elite der deutschen SAP-Partner auf.

Geschäftsführer Christof Biermann begründet den rasanten Erfolg so: "Wir sind zwar ein junges Unternehmen, aber unsere Mannschaft besteht aus lauter alten Hasen im SAP-Business-One-Geschäft. Außerdem haben wir mit unserer Mutter, der matrix technology AG, die ideale Basis, um erfolgreich arbeiten zu können."

Als weiteren Erfogsfaktor führt Co-Geschäftsführer Ercan Atici an, dass sich der ERP-Dienstleister von Anfang an breit aufgestellt hat: "Zu unseren Kunden zählen sowohl große Unternehmen mit mehreren internationalen Niederlassungen als auch auch typische Münchner Mittelständler aus der IT-Media- und Internetbranche"

Für die Zukunft ist ein stetiges Wachstum geplant. Das betrifft neue Mitarbeiter, die noch dieses Jahr an Bord geholt werden sollen, aber auch neue Produkte. So hat die matrix business solutions den exlusiven Vertrieb für auf das SAP Bussiness One basierende CRM "WEB CRM ONE" übernommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.