Smarter Baukasten und vielfältiger Marktplatz: Masterpayment und Shopware bieten maßgeschneiderte Payment-Lösungen

Die Payment-Lösung von Masterpayment ist im Community Store der beliebten Software Shopware als Zusatzmodul kostenlos verfügbar / So können Händler alle gängigen Zahlungsarten integrieren

(PresseBox) ( München / Starnberg, London, )
Masterpayment ist der Spezialist für alle Fälle - und zwar für alle gängigen Payment-Lösungen im eCommerce. Durch Kooperationen mit Shopware und anderen Shop-Software-Anbietern sind maximaler Service und Benutzerfreundlichkeit für Händler nur einen Mausklick entfernt. Und nicht nur die Kunden, auch die Händler kaufen online ein: Im Shopware Community Store können Händler bequem kostenlose Zusatzmodule herunterladen. Zum Beispiel das Modul von Masterpayment, das den Bezahlvorgang und damit das gesamte Online-Shopping für Kunden und Händler zum angenehmen und absolut sicheren Erlebnis macht.

Smartphone-Nutzer erhalten alle relevanten Anwendungen im App Store. eCommerce-Spezialisten finden alle für sie wichtigen Zusatzmodule im Shopware Community Store. Das Prinzip Marktplatz ist das gleiche. Und da mehr als 10.000 Händler auf die Software vertrauen, ist das Angebot an Modulen und Schnittstellen entsprechend vielfältig. Das kostenfreie Masterpayment-Modul ermöglicht das Anbieten der relevanten Zahlarten wie 360-Grad-Kreditkartenakzeptanz für Webshops, Call-Center oder POS, Rechnung, Lastschrift, Raten und Mobile Payment. Die Risikoprüfungen funktionieren dabei automatisiert und in Echtzeit während des Bezahlvorgangs. Schufa-Check, Black Lists, IP-Adresse, die Bankidentifikationsnummer und weitere sind hier mit integriert. Stefan Tittel, Vorstand bei Masterpayment: "Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Shopware, da wir hier ein großes Potenzial an Händlern erreichen. Diese gehören genau unserer Zielgruppe von kleinen und mittelständischen Händlern."

Mit Masterpayment und Shopware fit für jeden Kundenwunsch

Masterpayment und Shopware - das ist die smarte Version des Baukasten-Prinzips: Shopware ist eine On-Premise-Lösung, d.h. der Händler erwirbt die Software und betreibt sie selbst auf einem Server. Händler können ganz nach der Größe ihres Shops und ihrem Budget zwischen der kostenlosen Community Edition, Professional oder zwei Enterprise Solutions wählen. Alle Versionen können modular durch Zusatz-Funktionen erweitert werden, entweder zum Kauf oder zur Miete. Verschiedene Versionen, viele zusätzliche Module auf dem Marktplatz: Das Ergebnis ist eine maßgeschneiderte Software, die dennoch einfach und ohne HTML-Vorkenntnisse zu bedienen ist. Dennoch bietet Shopware umfassenden Support. Shopware-Vorstand Stefan Heyne sagt: "Wie Masterpayment möchten wir unseren Kunden auch das Verkaufen im Internet so leicht wie möglich machen. Deshalb freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Masterpayment mitsamt all dessen Alleinstellungsmerkmalen als Payment-Lösung."

Weitere Informationen finden Sie unter www.masterpayment.com und http://www.shopware.de/

Zusatz-Features zu Shopware gibt es unter: http://www.shopware.de/die-shopsoftware/features/zusatzfeatures/

Über Shopware

Die shopware AG (www.shopware.de) ist ein deutscher Softwarehersteller für Online-Shopsysteme. Gegründet im Jahr 2000, konzentriert sich das Unternehmen mit seinen 50 Mitarbeitern derzeit auf sein aktuelles Kernprodukt Shopware 4, eine neuartige und führende Shopsoftware für Unternehmen und Online Shops jeglicher Größe. Mit aktuell mehr als 10.000 Kunden und 400 Vertriebspartnern ist die shopware AG einer der erfolgreichsten Hersteller von Shopsoftware. Das Unternehmen ist zu 100 Prozent inhabergeführt, unabhängig und eigenkapitalfinanziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.