Mashup Communications sichert sich PR Etat des schwedischen Marktführers Auctionet

Berliner Agentur für PR und digitales Storytelling unterstützt ab sofort Online-Auktionsplattform Auctionet beim deutschen Markteintritt

(PresseBox) ( Berlin, )
Nach einem Pitch sichert sich die Berliner Agentur Mashup Communications den PR-Etat von Online-Auktionsplattform Auctionet (https://auctionet.com/de). Der schwedische Marktführer, der in seinem Heimatland bereits mehr als 100.000 Objekte unter den digitalen Hammer gebracht hat, will seinen Erfolgszug nun auch in Deutschland fortsetzen. Vom Berliner Büro aus entwickelt die Agentur für PR und digitales Storytelling ab sofort Kommunikationsstrategien für den Launch und die Steigerung der Markenbekanntheit des Auktionsmarktplatzes in Deutschland.

''Mashup Communications ist ein kompetenter Partner für unseren Markteintritt in Deutschland und für unsere Kommunikationsziele. Die langjährige Erfahrung der Agentur in der Beratung von Unternehmen und Projekten aus der mobilen und digitalen Branche überzeugte uns für die Vergabe unseres PR-Etats'', so Niklas Söderholm, Gründer und Geschäftsführer von Auctionet.com, zur Etatvergabe.

Immer mehr Unternehmen und Startups sind international aktiv. Dabei wagen nicht mehr nur deutsche Firmen den Schritt ins Ausland, auch immer mehr internationale Unternehmen haben das Potential des deutschen Marktes erkannt und versuchen, sich in Deutschland zu etablieren. ''Um in Deutschland erfolgreich zu sein, bedarf es bei der Fülle an nationalen und internationalen Startups nicht mehr nur einer guten Idee, die zum deutschen Markt passt. In vielen Fällen gewinnt jenes Unternehmen die Herzen der Zielgruppe, das die besten Geschichten erzählt und so auch medial auf sich aufmerksam macht'', erklärt Miriam Rupp, Gründerin und Geschäftsführerin von Mashup Communications. Sie ergänzt: ''Wir freuen uns mit Auctionet ein bereits sehr erfolgreiches Unternehmen mit unserer jahrelangen Erfahrung der lokalen Medien- und Startuplandschaft unterstützen zu können und ihnen so dabei zu helfen, in Deutschland Fuß zu fassen.'' ''In der mehr und mehr vernetzten Startup-Welt sind internationale Projekte für uns auch eine Chance, unsere Leistungen über die Ländergrenzen hinaus bekannt zu machen. Durch unser großes Netzwerk an internationalen Agenturen und Partnern bieten wir schon jetzt unabhängig vom Unternehmensstandort immer die beste Kommunikationslösung'', so Nora Feist, zweite Geschäftsführerin der Berliner Agentur.

Als letztes internationales Projekt verantwortete die Berliner Agentur die Kommunikationsstrategie zur Unterstützung der Kickstarterkampagne des New Yorker Unternehmens FlyKly (http://www.flykly.com/) in Deutschland, bei dem das Unternehmen mehr als das siebenfache seines Finanzierungsziels erreichte.

Über Auctionet.com: Auctionet.com ist eine Auktionsplattform, welche die Angebote der lokalen Auktionshäuser auf einer Webseite bündelt und so internationalen Käufern zugänglich macht. Egal ob auf der Suche nach neuen Einrichtungsstücken, als Kunstsammler oder Antiquitätenliebhaber, in den vielfältigen Kategorien werden alle Menschen fündig, die Interesse am Ersteigern von Kunst, Designobjekten, Antiquitäten oder Sammlerstücken haben. Gleichzeitig unterstützt Auctionet.com traditionelle Auktionshäuser bei allen Schritten der Digitalisierung ihres Geschäftsmodells und befreit die Branche so nach und nach vom verstaubten Image.

Auctionet wurde im Mai 2011 in Schweden gelauncht, seit Februar 2014 sind Gründer und CEO Niklas Söderholm und sein 12-köpfiges Team auch in Deutschland vertreten. Mehr Informationen unter www.auctionet.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.