Umreifung auf dem Weg in die Zukunft: Mosca auf der FachPack

Neues Standard-6 Aggregat punktet mit Effizienz / Mehr Flexibilität und Variantenreichtum dank modularer Bauweise / Gutes noch besser machen: KZV-111 umreift jetzt in zwei Versionen

Waldbrunn, (PresseBox) - Ein Spektrum von optimiert bis neu zeigt die Gerd Mosca AG als Technologieführer im Bereich Umreifung auf der FachPack 2012 vom 25. bis zum 27. September in Nürnberg in Halle 4A an Stand 4A-510: Das neue Standard-6 Aggregat nutzt die Mosca-eigene Ultraschalltechnologie SoniXs, vereinfacht dank seiner offenen Bauweise die Instandhaltung einer Maschine und lässt sich effizient montieren. Verbunden mit einem einheitlichen Bandweg ermöglicht es, Umreifungsmaschinen modular aufzubauen und damit noch flexibler auf verschiedene, branchenübergreifende Kundenbedürfnisse – vom Druckgewerbe über Logistik bis zum Versandhandel – einzugehen. Die Modelle der neuen Evolution-Serie arbeiten bereits damit und überzeugen erste Nutzer mit ihrem hohen Variantenreichtum. Auch die vollautomatische Umreifungsmaschine SoniXs TR-6 CE ist mit dem neuen Bandweg ausgestattet. Die KZV-111 schließlich umreift Paletten in einer optimierten Version mit überarbeiteten Designelementen und neuen Bauteilen – bei Bedarf in einer High Speed-Variante.

Wegweisend ist die Maschinengeneration Evolution, die mit dem neuen Standard-6 Bandweg arbeitet. Es nutzt als Standard die Ultraschalltechnologie SoniXs und vereinfacht dank seiner offenen, gut zugänglichen Bauweise die Instandhaltung der Maschine, da er sich mit nur wenigen Handgriffen werkzeuglos demontieren und wieder zusammensetzen lässt. Dadurch werden Reinigungs- oder Wartungsarbeiten hoch effizient.

Verbunden mit dem neuen Aggregat ist ein vereinheitlichter Bandweg, der bei allen erhältlichen Maschinenmodellen des Typs Evolution identisch ist, unabhängig ob diese mit Ultraschall- oder Heizkeilaggregat ausgestattet sind. Auch alle anderen Kernbaugruppen wie das Bandmagazin, der Bandführungsrahmen, der Abroller oder der Vorspuler wurden neu gestaltet und standardisiert. Da die einzelnen Komponenten nun genormt sind, lässt sich die Evolution komplett modular zusammenstellen und kann damit in verschiedenen Varianten auf individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden. „Das Konzept der modularen Bauweise, das wir mit der FachPack auf einer der wichtigen Leitmessen für die Verpackung präsentieren, ist für uns zukunftsweisend – denn wir planen, es kontinuierlich für weitere Maschinentypen auszubauen“, erklärt Timo Mosca, Vorstand und CEO der Waldbrunner Mosca AG. „Dadurch bieten wir unseren Kunden neben noch mehr Service auch eine größere Flexibilität bei den Modellen und damit auch breitere Anwendungsmöglichkeiten.“

Gebaut ist die Maschine als Tischmodell zur manuellen Bedienung wie auch als Vollautomat, der sich in Produktionslinien integrieren lässt. Das Tischmodell ist in acht unterschiedlichen Rahmengrößen bis zu einer Rahmenbreite von 1650 Millimetern lieferbar und bereits erfolgreich auf dem Markt eingeführt. Der Vollautomat ist entweder mit Transportbändern oder Rollenfördertechnik ausgestattet. Beide Varianten sind in drei Größen bis zu 1000 Millimetern Rahmenbreite erhältlich.

CE-Kennzeichnung ab Werk

Auch die vollautomatische Umreifungsmaschine SoniXs TR-6 CE ist jetzt mit dem neuen Standard-6 Aggregat und SoniXs-Technologie erhältlich. Sie trägt bereits ab Werk das CE-Kennzeichen und bescheinigt damit, dass sie mit den geltenden Sicherheitsvorschriften der Maschinenrichtlinie übereinstimmt. Das ist möglich, da bestimmte Schlüsselbauteile wie die Presse oder der Anschlag bewusst so konstruiert wurden, dass eventuelle Gefahren für Maschinenbetreiber bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden können. Schutzelemente wie zusätzliche Sicherheitsscheiben oder andere Schutzvorrichtungen, die in vergangenen Modellen noch eine entsprechende Bedienersicherheit garantierten, sind deshalb nicht mehr notwendig. Die Maschine knüpft an die Modelle der bereits bewährten TR-Maschinenreihe an und lässt sich ohne weitere Sicherheitsmaßnahmen in alle Produktionslinien integrieren, die im Ein- und Auslauf keine Gefahren darstellen.

Auf Wunsch: High Speed

Die Palettenumreifungsmaschine KZV-111 bewährt sich schon seit längerem vor allem in Bereichen wie der Logistikbranche, Automotive, Baustoffindustrie oder dem Versandhandel. Auf der FachPack präsentiert Mosca zwei optimierte Versionen, einmal als Standard-Modell und einmal als High-Speed-Variante. Letztere wird von zwei Getriebemotoren betrieben und bietet sich vor allem dann an, wenn der Aggregatwagen zwischen wechselnden Palettenhöhen einen weiten Weg zurücklegen muss. Beide Modelle nutzen zum Verschweißen die SoniXs-Technologie, außerdem ersetzen bei beiden gehärtete Führungsschienen für den Aggregatwagen die herkömmliche Lösung aus gerichtetem Metall und ermöglichen so eine dynamischere Bewegung. Der Aggregatwagen selbst ist besonders schmal und in Blechbauweise gefertigt – das macht ihn leichter und damit nicht nur schneller, sondern auch besonders effizient, da weniger Energie zum Antrieb nötig wird. Da heute häufig neben genormten Europaletten auch andere Paletten eingesetzt werden, bietet eine flache Bandführungszunge optimalen Spielraum für die Umreifung auch niedriger Palettenböden. Ein Bandspannungsausgleich verteilt die Bandspannung außerdem um das komplette Packstück – ein Plus vor allem bei starren Produkten wie Ziegeln oder Porenbeton. An jedem Punkt der Umreifung wirkt dadurch dauerhaft nahezu die gleiche Bandspannung und sorgt für zuverlässige Stabilität.

Mosca GmbH

Die Maschinenfabrik Gerd Mosca AG ist Spezialist für moderne Umreifungstechnik, von Universalgeräten mit breitem Einsatzspektrum bis zu vollautomatischen Hochleistungsmaschinen, die sich in jede übergeordnete Automatisierungslinie einbinden lassen. Das Familienunternehmen mit Stammsitz in Waldbrunn zwischen Heidelberg und Heilbronn wurde 1966 gegründet und gehört heute zu den Weltmarktführern auf dem Umreifungssektor. Weltweit sind an elf Niederlassungen ca. 750 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen im Internet unter www.mosca.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.