Erfolgsgeschichten aus Russland

manroland web systems und der neue regionale Partner VIP Systems verbuchen Erfolge auf der Polygraphinter Russland 2013 in Moskau

(PresseBox) ( Augsburg, )
Zahlreiche Besucher der Druckindustrie nahmen an der diesjährigen 24. Polygraphinter Russland teil, die vom 12.-15. November 2013 in Moskau stattfand. manroland web systems präsentierte zusammen mit dem regionalen russischen Partner VIP Systems das gesamte Produktspektrum rund um den Druck, welches auf den russischen Markt und darüber hinaus zugeschnitten ist. Das Team konnte zahlreiche mögliche neue Kunden und Projekte ausmachen - ein sehr gutes Zeichen für den sich im Aufwind befindlichen russischen Markt.

Die Polygraphinter Russland ist eine der wenigen regionalen Messen, welche Ausstattungen, Materialien und Technologien für die gesamte Druckindustrie zeigt. Sie ist bereits seit vielen Jahren die größte und wichtigste Messe in Russland und der gesamten osteuropäischen Region. Mehr als 200 Unternehmen aus 15 Ländern stellen hier Ihre Produkte alle zwei Jahre aus. manroland web systems nutzt diese Plattform, um das Produktportfolio, bestehend aus Rollendruckanlagen und Dienstleistungen, digitalen Falzlösungen und Nachrüstungskomponenten zu präsentieren.

Gespräche über Marktsituationen

Die Messe in Moskau war Ausstellungsort für alle relevanten Themen der Druckbranche und präsentierte überdies vielfältige neue Drucklösungen wie beispielsweise Digitaldruckausstattungen für Großformatdrucke, Industrie- und Illustrationsdruck. Gleichzeitig wurde auch die neunte, jährlich stattfindende Verlagsmesse und -konferenz "Publishing Expo" in Moskau abgehalten. Verlagsleiter und mögliche Kunden kamen zusammen, um die momentane Marktsituation und neue Technologien für die Druckindustrie zu diskutieren. Diese Kombination von zwei für die Druckbranche wichtigen Veranstaltungen trug dazu bei, dass die Aufmerksamkeit aller Marktakteure geweckt wurde und gemeinsame Probleme, Herausforderungen und Möglichkeiten aller Verleger auf dem russischen Markt besprochen werden konnten.

"Die Polygraphinter Russland diente wieder einmal als eine tolle Plattform, um neue Netzwerke zu schaffen. Wir konnten unsere Bestandskunden als auch potentielle Neukunden treffen und bekamen einen tollen Einblick in den momentan sicherlich aufstrebenden russischen Markt", so Dr. Frank Tietsche, stellvertretender Verkaufsleiter bei manroland web systems. "Darüber hinaus konnten wir gemeinsam mit unserem starken regionalen Partner ein Signal setzen und erwarten uns nun positive Auswirkungen in Bezug auf zukünftige Projekte und Aufträge in Russland."

Alle Besucher sprachen durchweg positiv über die Messe und unterstrichen erneut, dass die Druckindustrie in Russland auf dem richtigen Weg sei. Dies ist auch als gutes Zeichen für zukünftige Veranstaltungen der Druckbranche in Russland zu deuten, die immer wichtiger als Treffpunkte, Netzwerkplattformen und zukünftige Absatzmärkte werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.