Unternehmer aus Braunschweig diskutieren im Eintracht-Stadion Gefahren des Internets

Zweite Ausgabe der Exklusiv-Tagung "Mittelstand trifft Mittelstand" am 16. Mai in Braunschweig

Braunschweig, (PresseBox) - Der Pressetherapeut informiert: Die Themen der Tagung sind so aktuell wie bedrohlich für den Mittelstand. "Es geht um Informationssicherheit für Unternehmen, die neuen Anforderungen für E-Mail Archivierung und - besonders wichtig- die EU-Datenschutzgrundverordnung, die bei Verstößen existenzvernichtende Strafen für Unternehmen zur Folge haben kann. Wir reden von zwei bis vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes eines Unternehmens oder Höchststrafen von bis zu unfassbaren 20 Mio. Euro. Alles Themen, die in den nächsten Jahren gerade für Mittelstandsunternehmen von existentieller Bedeutung sind. Da sollte man sich informieren", so Frank Beckmann einer der Geschäftsführer von Mandala Internet, EDV-Service GmbH https://www.mandala.de und Veranstalter der zweiten Exklusiv-Tagung "Mittelstand trifft Mittelstand".

In diesem Jahr wurde als besonderer Rahmen für die Tagung das Eintracht-Stadion in Braunschweig gewählt, wo am 16. Mai hochkarätige Experten, Unternehmern aus Braunschweig und Umgebung die aktuellsten Fakten zu IT-Sicherheit und Datenschutz vermitteln werden. Keynote Speaker ist in diesem Jahr Florian Bernschneider vom Arbeitgeberverband Braunschweig. Zusätzlich zu den Vorträgen gibt es auch Infostände von Lenovo, Intel, SFI Software, ESET, Mandala, Unify und Fenicom, an denen sich Unternehmen von Experten weitergehend informieren können.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Nähere Informationen mit genauem Tagungsablauf, Themen und Vortragenden findet man unter: https://www.mandala.de/news.html , eine Anmeldung ist erforderlich.

Am 16. Mai 2017 starten ab 12 Uhr im Eintracht-Stadion die Fachvorträge:

- Keynote: Florian Bernschneider, Hauptgeschäftsführer Arbeitgeberverband Braunschweig
- "Informationssicherheit - ein wichtiger Baustein für den Unternehmenserfolg": Uwe Claaßen, Niedersächsiches Innenministerium
- "Eine Reise durch den IT-Bedarf von heute": Carsten Heinemann, Mandala Internet, EDV-Service GmbH
- "EU-Datenschutzgrundverordnung - trifft mich das wirklich?":  Axel Vogelsang, Datenschutzbeauftragter und IT-Consultant, Kämmer Consulting GmbH
- "Circuit - die bessere Art zu arbeiten?": Dirk Abel, Unify
- "Anforderungen an die gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung": Ronny Wolf, GFI-Software
- "IT im Handwerk - ein Erfahrungsbericht": Siegmar Zajonc, Jordan GmbH

"Natürlich ist auch für das leibliche Wohl unserer Tagungsbesucher gesorgt, wir wollen schließlich auch nach den Vorträgen interessante Gespräche führen, da soll niemand gehen müssen, nur weil es an Speis und Trank fehlt", so Manfred Blum, ebenfalls Geschäftsführer von Mandala. Mandala ist als innovatives IT-Unternehmen seit vielen Jahren in der Region verankert und spezialisiert auf IT-Sicherheit, Terminalserver, Server-Virtualisierung, Storage-Lösungen und Netzwerkinfrastruktur, speziell für die Anforderungen von Klein- und Mittelstandskunden.

Sicherheit und Entlastung für KMUs - der IT-Entlaster

Eine der Besonderheiten von Mandala ist der IT-Entlaster http://www.it-entlaster.de , der es auch Freiberuflern und Klein- und Mittelbetrieben erlaubt, die eigene IT-Infrastruktur sicher wie ein Großkonzern zu managen. Frank Beckmann über das Konzept des IT-Entlasters: "Die Idee hat uns seit jeher fasziniert: wir wollten eine IT-Dienstleistung etablieren, die EDV-Systeme von Unternehmen rettet, bevor etwas passiert. Mit dem IT-Entlaster ist uns das gelungen - und zwar so gut, dass wir derzeit über 600 EDV-Anlagen mit unserem Vorwarnsystem ausgestattet haben, welches diese Systeme rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr kontrolliert und automatisch wartet."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.