MAN beteiligt sich an CHARIN

(PresseBox) (München, ) .


Die Charging Interface Initiative (CHARIN) fördert CCS-Laden bei batterieelektrischen Fahrzeugen
MAN befürwortet Standardisierung bei eMobility für mehr Flexibilität und Sicherheit bei den Nutzern
Schwerpunkt ist aus MAN Sicht die Abstimmung der Ladekommunikation für intelligentes Laden im Depot oder in Logistikcentern für Flottenkunden


MAN Truck & Bus wird Mitglied der Charging Interface Initiative. Ziel des Vereins ist die Etablierung des Combined Charging System (CCS) als Standard für das Laden aller batterieelektrischen Fahrzeuge.

Standardisierung ist die Voraussetzung für Flexibilität, Interoperabilität und Sicherheit bei den Betreibern von Fuhrparks und Stadtbusflotten, auch bei der zunehmenden Verbreitung von vollelektrischen Nutzfahrzeugen. Daher setzt sich MAN Truck & Bus für die Standardisierung der Schnittstellen und Ladetechnologien ein und beteiligt sich in diesem Zuge aktiv an der Charging Interface Initiative (CHARIN).

Die Vereinigung, deren mehr als 60 Mitgliedern die komplette Automotive-Wertschöpfungskette abdecken, fördert die Entwicklung und Ausbreitung des Combined Charging System (CCS) als Standard für batterieelektrische Fahrzeuge. In diesem Zuge werden unter anderem Anforderungen an die Entwicklung relevanter Standards definiert und ein Siegel für Hersteller angestrebt, die CCS in ihren Produkten verbauen. "Neben der Harmonisierung der Ladeleistungen und CCS Positionierungen wird sich MAN Truck & Bus vor allem auf dem Themengebiet der intelligenten Ladekommunikation einbringen, da dies in der Interaktion mit Busdepot bzw. Logistikcentern eine wichtige Schnittstelle zum Flottenmanagement unserer Kunden darstellt", erläutert Dr. Götz von Esebeck, Hauptabteilungsleiter eMobility bei MAN Truck & Bus. "Im Sinne unserer Kunden beteiligen wir uns gerne an der Abstimmung auf übergeordneter Branchenebene." Durch die langjährige Erfahrung mit elektrifizierten Antriebssträngen ist MAN Truck & Bus bestens aufgestellt, um Verkehrsbetrieben und Fuhrunternehmen eine praxistaugliche und effiziente Lösung auch im Bereich eMobility zur Verfügung zu stellen.

 

MAN Truck & Bus AG

MAN Truck & Bus ist einer der führenden europäischen Nutzfahrzeughersteller und Anbieter von Transportlösungen mit jährlich rund 9 Milliarden Euro Umsatz (2015). Das Produktportfolio umfasst Lkw, Busse und Dieselmotoren sowie Dienstleistungen rund um Personenbeförderung und Gütertransport. MAN Truck & Bus ist ein Unterneh-men der Volkswagen Truck & Bus GmbH und beschäftigt weltweit mehr als 35 500 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.