MAN Werk Krakau: 90.000ster Lkw rollt vom Band

München, (PresseBox) -
MAN Werk Krakau produziert Neunzigtausendsten Lkw
Jubiläumsfahrzeug geht an das Transportunternehmen Sachs Trans


Am 14. März 2017 feierte das MAN Montagewerk für schwere LKW in Krakau das Erreichen eines außergewöhnlichen Meilensteins. Vom Band rollte der Neunzigtausendste Lkw seit Bestehen des Werkes.

Bei dem Jubiläumsexemplar handelt es sich um eine MAN TGS 18.420 4x2 BLS-TS Sattelzugmaschine, die von Marek Sachs, dem Geschäftsführer des polnischen Transportunternehmens Sachs Trans, entgegen genommen wurde. Sachs Trans betreibt bereits eine Flotte von rund 50 Fahrzeugen mit dem Löwen im Kühlergrill. Dabei handelt es sich zum Großteil um MAN TGX EfficientLine 3 Sattelzugmaschinen mit 460 und 500 PS, aber auch MAN TGX 26.500 6x2/4 BLS Zugmaschinen für den Schwerlasttransport, die im nationalen und grenzüberschreitenden Fernverkehr zum Einsatz kommen.

Die am 14. März übergebene Sattelzugmaschine ist eines von 80 Fahrzeugen, die von Sachs Trans in diesem Jahr bestellt wurden und das Neunzigtausendste Fahrzeug, das das MAN Werk in Krakau seit der Inbetriebnahme im Oktober 2007 produziert hat. An dem Produktionsstandort fertigt MAN Lastwagen der TGX- und TGS-Baureihe, die nach ganz Europa geliefert werden. Zudem werden hier schwere Lkw-Baureihen für Märkte außerhalb Europas und in Übersee produziert.

MAN Truck & Bus AG

MAN Truck & Bus ist einer der führenden europäischen Nutzfahrzeughersteller und Anbieter von Transportlösungen mit jährlich rund 9 Milliarden Euro Umsatz (2016). Das Produktportfolio umfasst Transporter, Lkw, Busse, Diesel- und Gasmotoren sowie Dienstleistungen rund um Personenbeförderung und Gütertransport. MAN Truck & Bus ist ein Unternehmen der Volkswagen Truck & Bus GmbH und beschäftigt weltweit mehr als 35 000 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.