Erste offizielle MAN Werkstatt in Mauretanien feierlich eröffnet

München, (PresseBox) -
Einweihung der ersten offiziellen MAN Werkstatt des Landes in Mauretaniens Hauptstadt Nouakchott



Exklusivimporteur SMA (Société Mauritanienne d’Automobile et d’Equipment) schafft innerhalb kürzester Zeit die strukturellen Voraussetzungen



MAN-Kunden stehen auf 3.200 Quadratmetern sämtliche Services, wie Werkstätten, Ersatzeilverkauf und Showroom zur Verfügung



Zusätzlicher mobiler Pannen- und Reparaturservice für Kunden in entlegenen Gebieten


In Kooperation mit seinem exklusiven Partner SMA (Société Mauritanienne d’Automobile et d’Equipment) eröffnete MAN im April die erste offizielle MAN Werkstatt in Mauretaniens Hauptstadt Nouakchott.

Auf 3.200 Quadratmetern bietet SMA als exklusiver und offizieller MAN Partner in Mauretanien, MAN Besitzern und -Fahrern eine Werkstatt mit zwei Reparaturlinien, ein Ersatzteilelager mit 700 ständig vorrätigen unterschiedlichen Positionsnummern, einen speziellen Reinraum zur Motorenreparatur, einen Ausstellungsraum sowie Verkaufsbüros. Außerdem stehen drei Service-Fahrzeuge mit Allradantrieb zur Verfügung, die entsprechend ausgerüstet sind, um zum Beispiel den MAN Kunden im Minen- und Tagebau im 700 Kilometer entfernten, nördlichen Teil des Landes schnellstmöglich Pannenhilfe zu leisten und Reparaturen vor Ort durchzuführen.

Die strukturellen Voraussetzungen für die Eröffnung der Werkstatt schaffte SMA in einem beeindruckend kurzen Zeitraum von nur zwölf Monaten seit Beginn der Partnerschaft im Mai 2016. Adel Lünz, Head of MAN Center NWC Africa betonte die außergewöhnlich gute Zusammenarbeit: „Wir sind äußerst zufrieden. SMA zeigt sich als solider und ehrgeiziger Partner, der sehr viel investiert um MAN Kunden in Mauretanien Service in Top-Qualität anbieten zu können.“

Vor rund einhundert geladenen Gästen und Kunden aus den Bereichen Minen- und Tagebau sowie dem Transport- und Logistiksektor, wurde anlässlich der Eröffnung der MAN TGS 40.400 6x6 präsentiert. Der robuste Allradler ist für die Anforderungen in tropischen Ländern wie gemacht.

„Heute ist ein historischer Tag für uns und wir sind sehr stolz, dass so viele Gäste ihn mit uns feiern“, sagte SMA-Aufsichtsratsvorsitzender Brahim Ahmed Salem Ghadda. Neben den Kunden waren auch die mauretanische Wirtschaftsministerin Naha Mint Hamdi Ould Mouknass, der mauretanische Transportminister Seyedna Ali Ould Mohamed Khouna sowie der ständige Vertreter der deutschen Botschaft in Mauretanien, Andreas Dauth, dazu eingeladen, das symbolische Band zu zerschneiden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.