Detlef Romberg neuer Leiter Vertrieb bei NEOMAN

München, (PresseBox) - Detlef Romberg (60) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung Vertrieb der NEOMAN Bus GmbH und löst hiermit Martin Scharrer ab, der Rombergs bisherige Funktion als Leiter der Vertriebsregion Süd wahrnimmt. Romberg ist in der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe somit für den Gesamtvertrieb Bus zuständig und gleichzeitig Mitglied der Geschäftführung der NEOMAN Bus GmbH.

Romberg ist seit 1968 bei MAN Nutzfahrzeuge. Vor seiner dreijährigen Tätigkeit als Regionalleiter Süd war er unter anderem im Bereich "Weltweite Vertriebsleitung Lkw" tätig. Romberg ist Diplom-Kaufmann und ausgewiesener Vertriebsexperte mit langjähriger operativer Erfahrung. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die Herausforderung, zusammen mit den Kollegen den Busbereich der MAN Nutzfahrzeuge weiter auf einen positiven Weg zu führen. Mein oberstes Ziel wird es sein, Absatzvolumen und Ergebnis im Busbereich zu erhöhen und die Nutzung von Synergien mit dem Lkw-Vertrieb zu verstärken. Ich bin überzeugt davon, dass wir die richtigen Mitarbeiter und Produkte haben, um diese Ziele zu erreichen," sagt Romberg über seine neue Aufgabe.

Romberg ist verheiratet und Vater zweier Söhne, er widmet sich in seiner freien Zeit gerne sportlichen Aktivitäten und der modernen Kunst.

MAN Truck & Bus AG

Die MAN Nutzfahrzeuge Gruppe mit Sitz in München (Deutschland) ist das größte Unternehmen der MAN Gruppe und einer der führenden internationalen Anbieter von Nutzfahrzeugen und Transportlösungen. Im Geschäftsjahr 2006 erzielte das Unternehmen mit rund 34.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und knapp 80.000 verkauften Lastkraftwagen sowie über 7.300 verkauften Bussen und Busfahrgestellen einen Umsatz von 8,7 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.