DL eBusiness und MAIT gehen zukünftig gemeinsame Wege

Der Digitalisierungspartner MAIT integriert DL eBusiness und erweitert damit die Expertise im Bereich Business Intelligence

(PresseBox) ( Rottweil, )
Nach erfolgreicher Integration des Siemens Geschäftsbereiches der workNX AG zu Anfang diesen Jahres folgt die MAIT Gruppe ihrem Wachstumskurs und kauft das Softwareunternehmen DL eBusiness. Mit dem Zusammenschluss soll die Leistungsfähigkeit beider Unternehmen durch den gemeinsamen Kompetenzzuwachs gesteigert werden.

Zum 01.05.2020 wird die im Bergischen Land beheimatete DL eBusiness in die MAIT Germany GmbH integriert werden. Mit Sitz in der Technologiefabrik Remscheid liefert DL eBusiness Softwarelösungen für Reporting, Analyse und Planung. Mit der Akquisition der DL eBusiness verfolgt MAIT das Ziel die bereits vorhandene Kompetenz im Bereich Business Intelligence, Webanwendungen, Webservices und Schnittstellen zu verstärken und den Kunden hiermit einen großen Mehrwert zu bieten. Beide Unternehmen können auf viele Jahre gemeinsamer Projektarbeit zurückblicken. Gemeinsame zufriedene Kunden zeugen von der hohen Qualität der Zusammenarbeit und der Kompetenz beider Häuser.

„Wir sind davon überzeugt, dass DL eBusiness und MAIT nicht nur mit Blick auf das Leistungsportfolio hervorragend zusammenpassen, sondern auch menschlich“, so Dag Landau, Geschäftsführer DL eBusiness GmbH & Co. KG. „Als Unternehmer wissen wir sehr gut, wie wichtig eine Partnerschaft auf Augenhöhe ist und dass sich beide Parteien sehr gut ergänzen” ergänzt Stefan Niehusmann, Geschäftsführer der MAIT Germany GmbH. “Uns verbindet der Wille, nicht nur die besten Lösungen für unsere Kunden zu bieten, sondern auch der respektvolle Umgang mit unseren neuen Kolleginnen und Kollegen und allen Partnern.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.