Mit Studien bei Kunden punkten?

Maisberger Whiteoaks Komm-Pod erläutert Erfolgsfaktoren bei der Studienerstellung und -vermarktung

(PresseBox) ( München, )
Studien als Instrument für die PR- und Marketingarbeit stehen im Mittelpunkt der achten Podcast-Ausgabe der Münchner Kommunikationsberatung Maisberger Whiteoaks.

„Studien unterstützen die Imagebildung eines Unternehmens in einem bestimmten Markt und stellen die ideale Ergänzung zur obligatorischen Hochglanzbroschüre dar“, betont Stephan Kaiser, Consultant bei Pierre Audoin Consultants / PAC. Tatsächlich entdecken nicht nur Konzerne, sondern auch mittelständische Unternehmen Studien als Instrument, um die öffentliche Aufmerksamkeit gezielt auf ein Thema und damit auf das eigene Produktportfolio zu lenken. Auf Grund des zunehmenden Angebots werden Studien vor allem dann wahrgenommen, wenn sie nicht nur zeitgemäß, sondern auch qualitativ hochwertig und seriös sind.

Mit praxisbezogenen Hinweisen von Fachleuten aus Markforschung und IT-Dienstleistung veranschaulicht der Podcast, welche Punkte bei der Studienerstellung und -vermarktung unbedingt auf der Agenda stehen sollten. Die aktuelle Komm-Pod-Ausgabe ist ab sofort abrufbar unter: www.maisberger.com/podcast.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.