Grüne IT – Glaubwürdige Strategie oder PR-Hype?

Maisberger Whiteoaks Komm-Pod diskutiert Darstellungschancen für grüne Technologien

(PresseBox) ( München, )
Wie Unternehmen mit dem Thema „Grüne IT“ in der Öffentlichkeit punkten können, erläutert die siebente Podcast-Ausgabe der Münchner Kommunikationsberatung Maisberger Whiteoaks.

„Ein großes europäisches Rechenzentrum verbraucht soviel Energie wie 18.000 Transatlantik-Flüge – und das bei einer Auslastung von durchschnittlich zwölf Prozent“, verdeutlicht BMC-Geschäftsführer Olav Strand den Handlungsbedarf in der IT-Industrie. Viele Unternehmen sind bereits aktiv geworden und setzen sich für eine Reduzierung des Stromverbrauches ein. So profitiert nicht nur die Umwelt, sondern gleichzeitig auch Unternehmen und Kunden durch erhebliche Kostenvorteile.

Dementsprechend greifen immer mehr IT-Unternehmen das Thema in der PR auf, um ein positives Image zu erzeugen. Unter welchen Voraussetzungen sie damit Erfolg haben können, erläutern Fachleute aus Journalismus und PR im Podcast. Die aktuelle Komm-Pod-Ausgabe ist ab sofort abrufbar unter: www.maisberger.com/podcast.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.