Magna demonstriert auf der CES 2019 die Schnittstellen von Elektrifizierung, autonomem Fahren und intelligenter Mobilität

(PresseBox) ( Sailauf, )
.

•    ‚Welcome to Mobility‘ bietet interaktive Erfahrungen auf dem Magna-Stand
•    Die Ausstellung demonstriert die Vision der Zukunft von Magna
•    Magna unterstützt Kunden dabei, das ganzheitliche Fahrerlebnis zu verändern

Magna präsentiert auf der CES 2019 mit einem gänzlich neuen Ausstellungs-Modul wie und wo sich zukünftig Elektrifizierung, autonomes Fahren und intelligente Mobilität überschneiden. Mit der kompletten Palette elektrifizierter Antriebskonfigurationen bis hin zu voll flexiblen Innenräumen von Fahrzeugen, die gezielter den Bedürfnissen von Fahrern und Passagieren entsprechen, zeigt die ‚Welcome to Mobility‘ Ausstellung die Vision der Zukunft von Magna: Where Mobility is TechnologyTM.

Konfigurierbare Sitzanordnungen werden bei zukünftigen intelligenten Mobilitätslösungen eine größere Rolle spielen. Besucher können durch eine umfassende Präsentation und eine Virtual-Reality-Demonstration daran teilhaben, wie lange Auto- und Transportfahrten sowie mobile Meetings durch Technologien wie haptische Massagesitze, persönliche Sound-Zonen und biometrische Sensorik durch die Hilfe von Sensoren umgesetzt werden können.

„‚Welcome to Mobility‘ ist die Vision von Magna darüber wie sich Elektrifizierung, autonomes Fahren und intelligente Mobilität miteinander verbinden”, sagt Swamy Kotagiri, Chief Technical Officer von Magna. „Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung beim Designen und bei der Entwicklung neuer Technologien unterstützt Magna Kunden, die das gesamte Fahrzeugerlebnis auf eine neue Ebene heben und nicht nur einige wenige Komponenten ändern wollen. Wir freuen uns, unseren ganzheitlichen Ansatz auf der CES demonstrieren zu können.“

Die drei wichtigsten Bereiche des Magna-Messestands auf der CES 2019:

Elektrifizierung: Hier wird demonstriert wie mehrere Antriebsstrang-Konfigurationen mit skalierbarer elektrischer Leistung für Hybrid- und Elektrofahrzeuge eingesetzt werden, um die verschiedenen Anforderungen und Bedürfnisse der Verbraucher an Effizienz, Leistung und Dynamik zu erfüllen.
Autonomes Fahren: LiDAR-Objekterkennung wird auf einem Bildschirm veranschaulicht und zeigt wie Magna die Komplexität des autonomen Fahrens durch modulare, skalierbare Konfigurationen für jede Fahrzeugarchitektur und jeden Autonomie-Level beherrscht.
Intelligente Mobilität: Präsentiert neue Sitzkonfigurationen und Smart-City-Lösungen, mit denen Fahrzeuge unterschiedlich genutzt und geteilt werden können, indem sie an verschiedene Bedürfnisse und Infrastrukturen angepasst werden können.

Besuchern der CES stehen die Magna-Experten für Fragen und zusätzliche Informationen vom 8. bis zum 11. Januar 2019 zur Verfügung. Der Magna-Stand befindet sich in der Nord-Halle des Las Vegas-Convention-Centers, Standnummer 5616. Aktuelle Informationen während der CES 2019 finden Sie auf www.magnamobility.com oder bei Facebook und Twitter.

THIS RELEASE MAY CONTAIN STATEMENTS WHICH CONSTITUTE “FORWARD-LOOKING STATEMENTS” UNDER APPLICABLE SECURITIES LEGISLATION AND ARE SUBJECT TO, AND EXPRESSLY QUALIFIED BY, THE CAUTIONARY DISCLAIMERS THAT ARE SET OUT IN MAGNA’S REGULATORY FILINGS. PLEASE REFER TO MAGNA’S MOST CURRENT MANAGEMENT’S DISCUSSION AND ANALYSIS OF RESULTS OF OPERATIONS AND FINANCIAL POSITION, ANNUAL INFORMATION FORM AND ANNUAL REPORT ON FORM 40-F, AS REPLACED OR UPDATED BY ANY OF MAGNA’S SUBSEQUENT REGULATORY FILINGS, WHICH SET OUT THE CAUTIONARY DISCLAIMERS, INCLUDING THE RISK FACTORS THAT COULD CAUSE ACTUAL EVENTS TO DIFFER MATERIALLY FROM THOSE INDICATED BY SUCH FORWARD-LOOKING STATEMENTS. THESE DOCUMENTS ARE AVAILABLE FOR REVIEW ON MAGNA’S WEBSITE AT WWW.MAGNA.COM. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.