Magine TV startet personalisiertes Angebot "TV for Me"

Magine TV hebt sich mit einem neuen Service, der individuell auf den einzelnen Zuschauer zugeschnitten ist und ihm ein personalisiertes TV-Erlebnis bietet, vom Wettbewerb ab

(PresseBox) ( Stockholm, )
Über den deutschen Fernsehmarkt wird in der Branche seit Längerem kontrovers diskutiert. Die einen sehen die Relevanz des klassischen Fernsehens schnell schwinden, während die anderen davon überzeugt sind, dass es immer einen Bedarf für passiven Fernsehkonsum geben wird. In einem Umfeld, das von großen, etablierten Sendern einerseits und schnell wachsenden Video-on-Demand-Diensten andererseits geprägt ist, geht Magine TV neue Wege.

Die Zukunft des Fernsehens hängt davon ab, ob es gelingt, die individuellen Bedürfnisse der Kunden flexibel zu erfüllen. Da momentan die Vielfalt an Optionen immer größer und unübersichtlicher wird, lässt sich ein starker Trend zur Personalisierung beobachten. Genau hier möchte das schwedische Start-up-Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Branche einnehmen. Magine TV führt deshalb gewissermaßen eine neue Kategorie ein: "TV for Me" - Fernsehen, das von den Zuschauern gestaltet wird.

Fernsehen, das sich anpasst

"Das moderne Fernsehen muss sich an den Nutzern orientieren", sagt der Gründer und CEO von Magine TV, Mattias Hjelmstedt. "Das Angebot bei Fernsehen und Video-on-Demand ist so vielfältig geworden, dass das Auswählen einer Sendung den Nutzer schon fast überfordert. Es ist wichtig, dass wir uns an die Wünsche des Kunden anpassen, und dazu gehört, dass wir nicht nur bestimmte Kanäle anbieten, sondern die Vielfalt an Optionen durch eine individuelle Wiedergabeliste überschaubar machen."

Individueller Showroom

Deshalb bietet Magine TV eine neue, übersichtliche Darstellung in einem individuellen Showroom, die jedem Kunden genau das präsentiert, was relevant für ihn ist. Gleich auf dem Startbildschirm von Magine TV wird dem Nutzer eine persönlich ausgewählte Programmübersicht angezeigt. Darin findet er die von ihm ausgewählten Sendungen. Zudem bietet die Programmübersicht jederzeit Empfehlungen für Folgesendungen, die sich nach der Auswahl des Zuschauers richten. Ein Zappen ist damit nicht mehr nötig.

Benachrichtigungen

Außerdem kann der Nutzer Benachrichtigungen für die Sendungen in seiner Programmübersicht aktivieren, damit er keine Sendung mehr verpasst. Die Zuschauer werden zudem durch personalisierte Vorschläge unterstützt, damit jeder genau das sehen kann, was er möchte, ohne durch unspezifische Angebote gestört zu werden.

Personalisierung

Normalerweise erhalten deutsche Fernsehkunden Programmpakete entweder als Teil ihres Mietvertrages, oder weil Fernsehanbieter nur ganze Pakete anbieten. Mit Magine TV kann der Zuschauer wählen, welche Sender er aktivieren und welche er ausblenden möchte. Alle ausgewählten Kanäle werden im personalisierten Showroom angezeigt, wo der Nutzer sie nach Belieben ordnen kann.

Magine-Bonussystem

Die Zuschauer werden außerdem belohnt, wenn sie ihr Fernsehen personalisieren, das heißt, wenn sie die bevorzugten Kanäle aktivieren und die anderen ausblenden. Jedes Mal, wenn der Zuschauer Magine TV hilft, mehr über seine Programmwünsche zu erfahren, erhält er dafür Bonuspunkte. Diese Punkte können in Form eines Rabatts mit der nächsten Monatsrechnung verrechnet werden. Je mehr der Nutzer sein Magine TV personalisiert, desto mehr kann er sparen. Letztlich bezahlt der Kunde somit nur für das, was er auch wirklich sehen möchte und nicht für all die anderen Programme.

"Wir möchten unsere Zuschauer dafür belohnen, dass sie ihr Fernsehen personalisieren - weil sie uns dadurch helfen, ihnen einen besseren Service zu bieten. Der Bedarf dafür ist vorhanden und nimmt ständig zu. Die Menschen haben individuelle TV-Vorlieben und möchten 'TV for Me' anstelle einer Massenabfertigung. Das ist der Trend, auf den wir setzen."

Parallel zum Start des neuen Magine TV wird eine Social-Media-Kampagne mit dem Hashtag #TVForMe stattfinden. Dadurch soll ein Dialog über die immer größere Nachfrage nach individuellem Fernsehen und über das neue Magine-Angebot "TV for Me" angestoßen werden.


Weiteres Text-, Bild- und Videomaterial zu dieser Meldung sowie zu Magine TV im Allgemeinen ist unter folgendem Link verfügbar: http://news-de.magine.com/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.