macmon secure: IT-Sicherheit weiterhin geschäftskritisch für Unternehmen in 2019

Immer komplexere Umgebungen halten das Thema auf der Agenda

(PresseBox) ( Berlin, )
Nach der Einschätzung von macmon secure, Technologieführer für Netzwerkzugangskontrolle (NAC), wird IT-Sicherheit auch in 2019 zu den beherrschenden IT-Themen gehören. Dazu Geschäftsführer Christian Bücker: „Exponentiell wachsende Datenberge, die von immer neuen Quellen – man denke nur an das Internet of Things – erzeugt werden, sowie zunehmend komplexere IT-Umgebungen bewirken, dass dieses eigentlich nicht neue Thema nach wie vor topaktuell ist. Das hat auch die hohe Nachfrage bei unseren Channel-Partnern in 2018, und beispielsweise die stark gestiegene Besucherfrequenz auf der it-sa in Nürnberg im Herbst gezeigt.“

Der Mix aus zunehmender Komplexität und immer neuen Trends wie beispielsweise der Künstlichen Intelligenz, die ja nicht zuletzt die deutsche Regierung zur Chefsache gemacht hat und mit immensen Geldbeträgen fördern will, bedeutet, dass der Austausch von Daten in kaum mehr überschaubarem Rahmen abläuft – und genau hier die neue Herausforderungen, beispielsweise zu den Themen Sichtbarkeit und Übersicht der IT-Infrastruktur, liegen. Denn immer noch bieten ungenügend gesicherte IT-Infrastrukturen Angriffspunkte für Kriminelle zum Datenklau oder zur Betriebsspionage.

IT-Sicherheits-Lösungen wie die Netzwerkzugangskontrolle (NAC) von macmon secure, die die Zugriffe auf Netzwerke von innen und außen regulieren und überwachen, werden auch im kommenden Jahr einen wertvollen Beitrag dazu leisten, dass Unternehmen ihre Infrastruktur ein Stück sicherer machen können. Die konstante Expansion von macmon secure über sein Partner-Netzwerk in Deutschland und dedizierten Ländern in Europa bestätigt, dass die Nachfrage nach NAC-Lösungen, neben der generellen Nachfrage nach speziellen IT Sicherheitslösungen wie Firewall oder Virenschutz, weiter stark ansteigt.

macmon verstärkt Technologiepartnerschaften und entwickelt neue Module für 2019

Für das kommende Jahr forciert macmon secure den weiteren Ausbau von internationalen Technologiepartnerschaften mit renommierten Unternehmen wie beispielsweise Barracuda, um sowohl Bestands- als auch Neukunden zusätzliche Mehrwerte anbieten zu können. Der Ausbau von bestehenden, sowie die Entwicklung von neuen Schnittstellen dienen dazu, dass macmon Kunden die NAC-Lösung schnell und einfach in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren, und aufgrund der Verknüpfung mit existierenden Lösungen optimal nutzen. macmon ist Hardware-unabhängig und bietet als best-of-breed-Lösung einen schnellen ROI, zudem werden Investitionen in IT-Sicherheit langfristig im Kundeninteresse gesichert. Weitere Informationen zu den macmon Technologiepartnerschaften: https://www.macmon.eu/fileadmin/macmon/Datenblaetter/macmon_NAC_Datenblatt_Technologiepartner-Schnittstellen.pdf

Das Berliner Unternehmen arbeitet außerdem an neuen Modulen, welche die Lösung um neue Funktionen erweitern. Dabei wird es vor allem um die effektivere Nutzung der Daten bei der Visualisierung aber auch für historische Betrachtungen gehen. Ein zentraler Motor der Entwicklungsarbeit ist auch zukünftig der intensive Austausch mit den Kunden und Partnern um kommende Herausforderungen auch in 2019 wieder gemeinsam zu meistern. Ende Januar wird sich macmon dazu mit rund zehn Partnern in Berlin zum traditionellen Partnertag treffen, wo interne und externe Referenten die neusten Trends des Themenfeldes IT-Sicherheit beleuchten werden. Auch die hauseigene macmon Schulungsakademie, an der im Jahr 2018 Schulungen mit rund 170 externen TeilnehmerInnen stattgefunden haben, wird ihr Engagement in 2019 intensivieren um der hohen Nachfrage nach kompetenter Schulung und Zertifizierung von NAC-Fachleuten gerecht zu werden. Christian Bücker fasst zusammen: „Basierend auf unseren Erfolgen in 2018 werden wir uns auch im kommenden Jahr pro-aktiv und kundenorientiert am Markt aufstellen. Wir investieren in Weiterentwicklung unserer MitarbeiterInnen, optimieren kontinuierlich unsere NAC-Lösung ,made in Germany‘ mit unserem Entwicklerteam, werden nutzenstiftende Partnerschaften abschließen, personell wachsen und uns weiter internationalisieren.“

Weitere Informationen: http://www.macmon.eu

Facebook: https://www.facebook.com/macmonsecure/

Twitter: https://twitter.com/macmon_nac

Youtube: https://www.youtube.com/user/macmonsecure
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.