Authentifizierung für den Mittelstand

München, 22. Oktober 2009 mabunta stellt Authentifizierungs-Lösungen für den Mittelstand vor

(PresseBox) ( München, )
mabunta bietet Managed Authentication Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

So können mittelständische Betriebe ohne hohe Investitionen, lange Vertragskonstrukte oder Funktionalitätseinschränkungen ihr Know-how schützen.

mabunta MAS - so funktioniert es

Grundlage ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Einmalpasswort und PIN. Das Passwort wird stets neu generiert. So wird eine sichere Identifikation sicher gestellt und das Risiko minimiert.

Technisch wird dieser Passcode verschlüsselt zum Authentifizierungsserver übertragen. Dieser vergleicht und prüft, ob der Passcode zu diesem Zeitpunkt gültig ist. Bei Übereinstimmung ermöglicht er den Zugang zu den freigegebenen Unternehmensressourcen.

Die Benutzerauthentifizierung als managed Service ermöglicht mittelständischen Betrieben, ihr Know-how zu schützen, ohne dass dafür hohe Investitionskosten anfallen. Hierbei übernimmt mabunta die Administration nach Kunden-Richtlinien.

Mobiltelefon zur Authentifizierung

Alternativ zum klassischen Hardware-Token, wie z.B. Schlüsselanhänger, können jetzt auch Mobiltelefone für die Authentifizierung eingesetzt werden. Der Passcode wird per SMS auf das Mobiltelefon übertragen. Weitere Hardware / Token werden nicht mehr benötigt.

"Der Bedarf an sicheren Lösungen für den externen und mobilen Zugriff auf Unternehmensressourcen steigt stetig, so dass an einer sicheren Authentifizierung meistens kein Weg mehr vorbei führt" erklärt Thorsten Dombach, Geschäftsführer der mabunta GmbH und fügt hinzu: "Da die meisten Mitarbeiter mit einem Mobiltelefon ausgestattet sind, reduziert der neue Service Kosten und erhöht die Akzeptanz der Sicherheitslösung im Unternehmen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.