scout - das Magazin für Medienkompetenz der MA HSH: 2. Ausgabe 2012 zum Thema "Schein & Sein" erschienen

(PresseBox) ( Norderstedt, )
Wenn Germany morgen im Finale sein nächstes Topmodel findet und Familien im Brennpunkt stehen, dann inszenieren Medien Wirklichkeit. Teil von Medienkompetenz ist es, bei solchen sogenannten Scripted-Reality-Formaten im Fernsehen die Frage "erfunden oder doch wahr?" nicht nur zu stellen, sondern auch beantworten zu können.

scout-Ausgabe 2_2012 zum Thema Schein & Sein erklärt, was insbesondere Kinder und Jugendliche beachten müssen, wenn in den Medien die Grenzen zwischen Realität und Fiktion bewusst verwischt werden. Erfahrungen von Schülern werden geschildert, die in ihrer eigenen Castingshow das "Megatalent" gesucht haben, und wichtige Begriffe zum Thema erklärt.

Außerdem werden die Leser auf scout-magazin.de ab sofort um ihre Meinung zum Magazin gebeten und unter allen Einsendungen drei Internetradios verlost.

Die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen in beiden Ländern zu fördern, ist eine der zentralen Aufgaben der MA HSH. Um dieses Anliegen weiter voranzutreiben, gibt sie drei Mal im Jahr scout - das Magazin für Medienkompetenz heraus. Zielgruppe sind die Multiplikatoren der Medienbildung in Hamburg und Schleswig-Holstein: Eltern, Schulen und Lehrer, Einrichtungen der außerschulischen Medienpädagogik, Behörden und die Medien selbst. Auf 20 Seiten will scout Brücken schlagen und Orientierung bieten, die Funktionsweise der neuen Medien und ihre Bedeutung für Kinder und Jugendliche erklären und zeigen, warum es so wichtig ist, deren Sichtweise und medialen Alltag zu verstehen.

scout wird entwickelt und produziert von G+J Corporate Editors. Interessierte erhalten die Ausgaben 1_2011 bis 2_2012 auf Anfrage kostenlos unter post@scout-magazin.de oder als PDF-Datei online auf www.scout-magazin.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.