Schmalband-Flatrate im Komplettpaket für 39,20 Euro monatlich

M-net ermöglicht grenzenloses Surfen mit ISDN und Kanalbündelung

München, (PresseBox) - Die Schmalband-Flatrate der M-net Telekommunikations GmbH wird im Aktionspaket noch günstiger. So kostet das Paket aus Maxi ISDN-Telefonanschluss1 und Schmalband-Flatrate sowie einer Telefon-Flatrate2 ins deutsche Festnetz nur noch 39,20 Euro monatlich. Der Aktionspreis gilt bei Vertragsabschluss bis 31. Oktober 2007 und richtet sich vor allem an Internetnutzer, die aufgrund technischer Restriktionen auf einen DSL-Zugang verzichten müssen.

Die Schmalband-Flatrate bietet auch ohne DSL alle Vorzüge eines modernen Internetzugangs. So erlaubt die Lösung mittels Kanalbündelung eine Geschwindigkeit von bis zu 128 Kbit/s. Auch die monatlich anfallenden Kommunikationskosten sind dank der beiden Flatrates für die Telefon- sowie Internetnutzung absolut plan- und kalkulierbar. Darüber hinaus umfasst das Paket bis zu zehn E-Mail-Postfächer mit 400 MB Speicher sowie 200 MB Webspace für die eigene Homepage. Die Schmalband-Flatrate ist nur in Verbindung mit einem Telefonanschluss1 der M-net verfügbar. Zusätzliche Kosten durch Fremdanbieter entstehen dem Anwender keine mehr.

„Mit diesem Paket können wir Verbrauchern auch dort, wo keine DSL-Anbindung möglich ist, einen professionellen Zugang zum weltweiten Datennetz zur Verfügung stellen“, erklärt Markus Heinzinger, Bereichsleiter Marketing und Produktmanagement bei M-net. „Außerdem ersparen wir den Surfern mit der Schmalband-Flatrate die häufig als lästig empfundene Abrechnung nach der Verbindungszeit oder dem Download-Volumen.“

Das Angebot erlaubt eine Mehrplatzanbindung. Außerdem besteht für die Schmalband-Flatrate keine Mindestvertragslaufzeit, die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Monatsende.

Weitere Informationen unter www.maxi-dsl.de

1) Mindestvertragslaufzeit für den Telefonanschluss: 12 Monate. Call-by-Call und Preselection ausgeschlossen. Maxi ist in weiten Teilen Bayerns verfügbar. Verfügbarkeits-Check unter www.maxi-dsl.de.

2) Die Telefon-Flatrate gilt für Endverbraucher für alle Sprachverbindungen ins deutsche Festnetz. Ausgenommen sind Datenverbindungen und Sonderrufnummern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Internet":

Microservices – Ein Einstieg in die Praxis

Vie­le Un­ter­neh­men wol­len mo­no­li­thi­sche An­wen­dun­gen um­ge­stal­ten und Mi­cro­ser­vice-Ar­chi­tek­tu­ren für mehr Agi­li­tät und Ska­lier­bar­keit auf­bau­en. Doch wie ge­lingt der Ein­s­tieg ins The­ma Mi­cro­ser­vices? Nach wel­chen Prin­zi­pi­en soll­te man ar­bei­ten? Was sind die Er­folgs­fak­to­ren und wo lie­gen die Fal­len? Ein Leitfa­den lie­fert ers­te An­halts­punk­te.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.