PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 649717 (M-net Telekommunikations GmbH)
  • M-net Telekommunikations GmbH
  • Emmy-Noether-Straße 2
  • 80992 München
  • http://www.m-net.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Dietrich
  • +49 (89) 45200-8682

Mehr Fernseh-Vielfalt: M-net erweitert HD-Angebot um fünf TV-Sender

(PresseBox) (München, ) Der regionale Telefon- und Internetanbieter M-net erweitert ab sofort sein Programmangebot um fünf HD-TV-Sender. Kunden, die ihr TV-Signal über das Glasfasernetz von M-net beziehen, empfangen neben bereits 27 kostenfreien HD-Sendern nun zusätzlich die Sender MDR HD, hr HD, rbb HD, tagesschau24 HD und EinsPlus HD in bester Bild- und Tonqualität.

M-net hat zum Beginn des neuen Jahres sein TV-Programmbouquet um fünf öffentlich-rechtliche Sender in HD-Qualität erweitert. Neu hinzu kamen die Fernsehkanäle des Mitteldeutschen und Hessischen Rundfunks und des Rundfunks Berlin-Brandenburg, außerdem der Nachrichtensender tagesschau 24 und der Wissens- und Servicesender EinsPlus aus der ARD-Familie. Der bereits im M-net Angebot enthaltene Sender Einsfestival HD hat mit der Einspeisung dieser Programme einen neuen Sendeplatz erhalten. Um alle Sender ordnungsgemäß empfangen zu können, ist lediglich ein Sendersuchlauf erforderlich.

Mit dem neuen Programmbouquet macht M-net sein Angebot als TV-Signallieferant für Hauseigentümer noch attraktiver und schöpft die Möglichkeiten seines hochmodernen Glasfasernetzes weiter aus. Der Vorteil der Signalübertragung mittels Glasfaser ist vor allem die enorm hohe Datenkapazität, die auch genügend Bandbreite für künftige TV-Formate wie 3D oder Ultra-HD bietet. Ein weiterer Vorteil ist, dass M-net beim Basis-Anschluss im Gebäude zwei getrennte Leitungen nutzt, eine für die Internet- und Telefondienste und eine für das Fernseh- und Radioangebot. Damit wird die Störanfälligkeit der jeweiligen Dienste auf ein Minimum reduziert. Andere Kabelanbieter verwenden für die Bereitstellung ihrer Telefon-, Internet- und TV-Dienste in der Regel nur ein einziges Kabel, was zwangsläufig ein höheres Risiko für den reibungslosen Betrieb mit sich bringt.

Die glasfaserbasierten TV-Anschlüsse von M-net stehen in großen Teilen Münchens, Augsburgs und Erlangens sowie in weiteren, ausgewählten Gebieten Bayerns zur Verfügung. Insgesamt umfasst das TV-Angebot über 130 freie analoge und digitale Sender mit einer breiten Auswahl an nationalen und internationalen Fernsehkanälen.

Darüber hinaus ist das gesamte Sky-Programmangebot verfügbar. Das TV-Angebot wird zentral über den Immobilieneigentümer und Hausverwalter zur Verfügung gestellt.

M-net Telekommunikations GmbH

Die M-net Telekommunikations GmbH versorgt bisher große Teile Bayerns sowie den Großraum Ulm mit zukunftssicherer Kommunikationstechnologie. M-net bietet mit Internet-, Daten- und festnetzbasierten Telefondiensten über Mobilfunk bis hin zu komplexen Standortvernetzungen ein auf den Kommunikationsbedarf von Geschäfts- und Privatkunden zugeschnittenes Portfolio. In den nächsten Jahren investiert das rund 850 Mitarbeiter zählende Unternehmen über 100 Mio. Euro in glasfaserbasierte Breitbandnetze in München, Augsburg und Erlangen sowie in vielen weiteren Städten und Gemeinden. Die 1996 gegründete M-net zählt aktuell rund 280.000 Kundenanschlüsse. Im Geschäftsjahr 2012 wurde ein Umsatz von etwa 182 Mio. Euro erzielt. Weitere Informationen unter www.m-net.de