M-net vernetzt Firmenstandorte sicher und flexibel via Glasfaser

IP-VPN jetzt auch mit der ultraschnellen Access-Variante Glasfaser SDSL

(PresseBox) ( München, )
Mit der IP-VPN-Lösung des regionalen Telekommunikationsanbieters M-net übertragen Unternehmen ihre Datenpakete nicht nur sicher, sondern auch wesentlich schneller. Ab sofort bietet der Provider allen Business-Kunden in den mit Glasfaser erschlossenen Gebieten die Vernetzung ihrer Standorte über die bandbreitenstarke Access-Variante Glasfaser SDSL an. Symmetrische Bandbreiten von wahlweise 5.000, 10.000 oder auch 25.000 kbit/s im Down- und Upstream sichern so in weiten Teilen des Netzgebietes von M-net eine sehr schnelle und zuverlässige Abwicklung des Datenverkehrs. Hierzu zählt neben dem rasanten Transfer von Grafiken beispielsweise die reibungslose Übertragung von Videokonferenzen oder eine zuverlässige Performance eigener Webangebote.

Mit dem IP-VPN von M-net verfügen die Unternehmen quasi über ihr eigenes virtuelles vor der Außenwelt geschütztes Hochgeschwindigkeits-Netz. Abgeschirmt vom öffentlichen Internet können so auch sensible Daten - vor Fremdzugriffen geschützt - an alle Standorte übertragen werden. Wächst das Unternehmen, ist es darüber hinaus möglich neue Unternehmensbereiche, Standorte oder auch komplexe Heimarbeitsplätze schnell und unkompliziert in das bestehende Netzwerk einzubinden. Anschlüsse und Endgeräte gehören dabei ebenso wie die Konfiguration, der Service und das Management zum Komplettangebot der M-net dazu. Ein 24-Stunden-Kundenservice an 365 Tagen im Jahr sorgt zudem für äußerste Sicherheit und Verfügbarkeit.

"IP-VPN kennen viele Unternehmen als Garanten für die effiziente Anwendung zentraler IT-Systeme", erklärt Leonard Iuhasz, Leiter des Bereiches Produkt- und Portfoliomanagement bei M-net. "Mit der neuen Glasfaser SDSL-Zugangsvariante erweitern wir unser 'Rundum-Sorglos-Paket' um die blitzschnelle Datenübertragungskomponente - den Datenaustausch via hochmoderner Glasfaserinfrastruktur." Als einer der deutschlandweit aktivsten Marktteilnehmer im glasfaserbasierten Breitbandausbau, investiert M-net bereits seit Jahren in den flächendeckenden Anschluss der Region an die Hochgeschwindigkeits-Daten-Autobahnen der digitalen Welt. "Unsere IP-VPN-Lösung inklusive einer Glasfaser SDSL-Anbindung erfüllt mühelos die hohen Anforderungen bandbreitenhungriger Unternehmens-IT. Die darauf aufbauende reibungslose Interaktion zwischen den Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche steigert neben der Flexibilität nicht zuletzt auch die Produktivität der Unternehmen nachhaltig", betont Iuhasz abschließend.

Mehr Informationen zu den IP-VPN Lösungen der M-net finden Sie unter www.m-net.de oder unter der kostenlosen Info-Hotline 0800/1808 888.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.