PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 592115 (M-net Telekommunikations GmbH)
  • M-net Telekommunikations GmbH
  • Emmy-Noether-Straße 2
  • 80992 München
  • http://www.m-net.de
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Wölfle
  • +49 (89) 45200-5939

M-net erweitert Housing-Kapazität für Cloud-Computing

(PresseBox) (München, ) Das Housing-Geschäft von M-net ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Um der zunehmenden Nachfrage nach Serverstellplätzen gerecht zu werden, hat der regionale Telekommunikationsanbieter seine Kapazitäten im jüngsten Rechenzentrum nochmals um 250 Quadratmeter Stellfläche erweitert. Insgesamt umfasst das Rechenzentrum damit eine Fläche von knapp 2.000 Quadratmetern. Der kürzlich fertiggestellte Bauabschnitt war der letzte von insgesamt vier. Auf Basis der neu geschaffenen Server-Infrastruktur können Geschäftskunden Cloud-Computing Anwendungen aufsetzen und so ihre Daten in die sinnbildliche Wolke auslagern.

Über 100 Serverracks können auf der neu errichteten Fläche betrieben werden. Neun Umluft-Klimageräte sorgen für optimale Luft- und Temperaturverhältnisse. Zudem wurde auch ein rund 90 qm großer Betriebsraum eingerichtet, in dem M-net eigene Hardware-Komponenten, wie IT und IP Systeme sowie Vermittlungstechnik installiert.

Die Auslagerung von Serverinfrastrukturen in ein externes Rechenzentrum liegt nicht zuletzt auch wegen der darauf aufsetzenden IT-Lösung des Cloud Computing stark im Trend. Immer mehr Unternehmen lagern ihre hochsensiblen Geschäftsdaten in die Cloud, also in die sinnbildliche Wolke aus, statt eigene ressourcenintensive IT-Landschaften zu betreiben. Dafür braucht es einen zuverlässigen Partner, der neben höchsten technologischen Standards auch regionale Nähe repräsentiert und so die Erreichbarkeit der Daten jederzeit sicherstellt. Das M-net Rechenzentrum im Münchner Norden bietet modernste Technologien für eine zugangs- und ausfallsichere Unterbringung der Server. Die hochleistungsfähige und mehrfach angebundene Glasfaserinfrastruktur bietet höchste Sicherheit sowie Verfügbarkeiten für die hochsensiblen und unternehmenskritischen Informationen.

Auch die Sicherheitsstandards des Rechenzentrums bewegen sich bei M-net auf höchstem Niveau: Bauliche Schutzmaßnahmen vor Staub, Wasser und Feuer sowie zusätzliche Brandmelde- und Gaslöschanlagen zählen zur Ausstattung. Auch bei einem Ausfall des primären Energiekreislaufes ist eine unterbrechungsfreie Stromversorgung mittels vorgeschalteten Notstromdieselaggregaten garantiert. Darüber hinaus ist der Zugang zu der bereitgestellten Rechenzentrums-Infrastruktur (Racks, Cages) über unterschiedliche Zugangskontrollen gesichert und videoüberwacht. Ferner sichert das Network-Operation-Center 24 Stunden täglich, dass der Betrieb des Housing-Centers sichergestellt wird und bei auftretenden Alarmmeldungen diese sofort erkannt und gelöst werden.

M-net Telekommunikations GmbH

Die M-net Telekommunikations GmbH versorgt bisher große Teile Bayerns sowie den Großraum Ulm mit zukunftssicherer Kommunikationstechnologie. M-net bietet mit Internet-, Daten- und festnetzbasierten Telefondiensten über Mobilfunk bis hin zu komplexen Standortvernetzungen ein auf den Kommunikationsbedarf von Geschäfts- und Privatkunden zugeschnittenes Portfolio. In den nächsten Jahren investiert das rund 850 Mitarbeiter zählende Unternehmen über 100 Mio. Euro in glasfaserbasierte Breitbandnetze in München, Augsburg und Erlangen sowie in vielen weiteren bayerischen Städten und Gemeinden und im hessischen Landkreis Main-Kinzig. Die 1996 gegründete M-net zählt aktuell rund 280.000 Kundenanschlüsse. Im Geschäftsjahr 2012 wurde ein Umsatz von etwa 182 Mio. Euro erzielt. Weitere Informationen unter www.m-net.de