PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334794 (M & M: Trading! The Apple Computer Center)
  • M & M: Trading! The Apple Computer Center
  • Herderstraße 46-48
  • 22085 Hamburg
  • http://www.goapple.de
  • Ansprechpartner
  • Stefan Eckelmann
  • +49 (40) 2274-5725

Drei Handy-Systeme auf nur einem Gerät

Parallels Virtual Phone - Android und Windows auf dem iPhone

(PresseBox) (Hamburg, ) Android, Windows Phone und das iPhone OS parallel auf einem Gerät nutzen - diese Freiheit verspricht die neue Parallels-App "Virtual Phone" allen iPhone-Besitzern. Der Hersteller von Virtualisierungslösungen hat die App bereits vor mehreren Tagen im iTunes Store eingereicht, laut seinen Angaben wird sie Anfang April zum Download bereit stehen. Einen erweiterten Installationsservice bieten wir vom mStore in der Einführungsphase exklusiv an.

Mobile Safari kann zwar kein Flash wiedergeben, für das iPhone aber stehen bei weitem die meisten Apps zur Verfügung. Android beherrscht echtes Multitasking. Und Windows Phone 7 schließlich spielt als einziges dieser drei Systeme die weit verbreiteten Windows Media-Dateien ab. Der Anwender hat also die Qual der Wahl.

Doch warum sich für eines entscheiden, wenn auf dem iPhone alle Betriebssysteme laufen? Parallels neuestes Programm Virtual Phone sorgt dafür, dass sich die drei konkurrierenden Systeme gleichzeitig einsetzen lassen. Zwar lässt sich bei geöffneter Windows Phone 7- oder Android-Oberfläche auf Grund von Apples beschränktem Multitasking keine native iPhone-App öffnen, der Anwender aber bleibt nach einem kleinen Eingriff an der Firmware telefonisch erreichbar und kann unter beiden virtualisierten Systemen weiterhin Push-Nachrichten empfangen.

Für die Synchronisierung der Adress- und Mailkonten sorgt Parallels' "PhoneMe Assistant", der die Daten über ein MobileMe-Konto abgleicht.

In unseren Test mit der finalen Version macht sowohl der Betrieb der aktuellen Windows Phone 7-Betaversion, als auch der Einsatz von Android einen flüssigen Eindruck.

Da Android Open Source ist, liegt das Google-Betriebssystem der Virtualisierungssoftware bereits beim Kauf bei, Windows Phone 7 lässt sich während der Betaphase noch kostenlos nachinstallieren. Der Preis der Windows-Vollversion, die sich nach ihrem Erscheinen als In-App- Purchase hinzufügen lassen wird, liegt noch nicht fest. In den kommenden Tagen soll zudem ein Update für die aktuelle Parallels Desktop-Version 5.0 erscheinen, das die Betriebssysteme auch auf einem Mac starten kann.

Parallels Virtual Phone kostet 19,99 Euro.

Damit sich die Telefonfunktion auch unter Windows und Android nutzen lässt, muss man das iPhone zu einem autorisierten Fachhändler bringen und dafür freischalten lassen. mStore bietet diesen Service bereits ab heute für 8,99 Euro pro Gerät an.

Wir gehen davon aus, dass der vorgenommene Eingriff an der Firmware auch nach kommenden Aktualisierungen bestehen bleibt. Sollte es einmal zu Problemen kommen werden wir auf mStore.de immer sehr schnell ein kostenloses Update zur Verfügung stellen, das sich dann per Download einspielen lässt.

Dieser Service besteht jedoch nur für die iPhones der ersten und zweiten Generation sowie das aktuelle iPhone 3GS, nicht jedoch für kommende Modelle.

Solange der AppStore noch keine Freigabe der Software erteilt hat, kann der Service inkl. der Anwendung direkt in den mStores für 28,98 Euro gekauft werden.

"Wir freuen uns sehr über dieses Produkt," so Martin Willmann, Geschäftsführer und Mitbegründer von mStore, "zeigt es doch die technischen Möglichkeiten der Firma Parallels auf. Auf unseren Wunsch hin arbeiten wir nun gemeinsam an der Umsetzung einer kompletten Virtualisierungsumgebung auf dem iPhone, so dass eines Tages vielleicht sogar ein MacOS X auf dem iPhone laufen kann. Inwieweit dieses Tool auch für das iPad zu nutzen ist, können wir erst sehen, wenn die iPads verfügbar sind."

Preisinformationen:
- notwendige Hardwareinstallation (Firmware PVP) 8,99 Euro inkl. USt.
- Parallels Virtual Phone Applikation 19,99 Euro inkl. USt. über den iTunes APP Store oder inkl. Installation in den mStores

Links:
http://www.mstore.de/pvp
http://www.parallels.com/de/media/

Über mStore

Das shopintegrierte Systemhaus M&M:Trading!, gegründet vor 21 Jahren, hat mit der Marke mStore neue Filialen für das Einkaufserlebnis im Consumerbereich geschaffen. Der mStore ist heute der deutschlandweit größte Apple Premium Reseller mit derzeit 16 Standorten. In 2010 werden weitere Filialstandorte in Deutschland eröffnet.

Apple Premium Reseller ist eine Auszeichnung, die der kalifornische Hersteller von Macintosh-Computern, iPods und iPhone nur sehr wenigen ausgewählten Händlern zukommen lässt, die beste Beratungskompetenz und großes technisches Knowhow bewiesen haben.