Zum Texas-Tee in die Silicon Hills

LUM verlagert Sitz der Tochterfirma LUM Corp. nach Austin, TX

Berlin, (PresseBox) - Die L.U.M. GmbH, Marktführer auf dem Gebiet analytischer Dispersionsmesstechnik, verlegt den Firmensitz ihrer US-Tochterfirma LUM Corporation nach Volente, einem Vorort der aufsteigenden Metropole Austin in Texas.

Das weitere Wachstum von LUM Corp. erfordert eine Vergrößerung des Firmensitzes und die strategische Optimierung des zentralen Standorts für den Vertrieb in Nordamerika. Die Verlegung des Firmensitzes von der Ostküste nach Austin ermöglicht nun eine schnellere Betreuung aller Kunden und reagiert auf den Trend der Hightech-Unternehmen sich in den südlichen USA und an der Westküste anzusiedeln. Der Wachstumsmarkt Mexiko ist geografisch näher gerückt. Ausschlaggebend für Texas war desweiteren das technologie- und wachstumsorientierte Umfeld in den Silicon Hills von Austin, zahlreiche Key Accounts aus dem Hochtechnologiesektor befinden sich in der Nähe. Prof. Lerche, Präsident der LUM Corporation: „Last but not least wurde dieser Standort auch gewählt, um den steigenden Anfragen nach unseren Geräten aus der Erdölverarbeitenden Industrie gerecht zu werden.

Die Charakterisierung von Texas Tee (Erdöl) und seiner Folgeprodukte mit unseren Messgeräten zeigt weiteres Wachstumspotential für LUM.” Dean Abadzic, CEO von LUM Corp. ergänzt: “Das Geschäftsleben in Austin ist geprägt durch den lebhaften Wettbewerb und die Kooperation von eng vernetzten lokalen Firmen mit nationalen und multinationalen Konzernen, von denen wir stark profitieren. ‘The Live Music Capital of the World’ Austin bietet unseren Kunden und Mitarbeitern das passende soziokulturelle Umfeld dazu.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.