PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 942244 (Lufthansa Technik AG)
  • Lufthansa Technik AG
  • Weg beim Jäger 193
  • 22335 Hamburg
  • http://www.lufthansa-technik.com

Evelop Airlines wird Neukunde für A350-Komponentenversorgung

Zehn-Jahres-Vertrag für Total Component Support (TCS®)

(PresseBox) (Hamburg, ) Lufthansa Technik hat von der spanischen Fluggesellschaft Evelop den Auftrag für einen umfassenden Total Component Support (TCS®) ihrer zukünftigen Airbus A350-Flotte erhalten. Der Vertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren betrifft zwei A350-900, die Evelop im März 2019 und 2020 in ihren Betrieb aufnehmen wird.

"Mit Lufthansa Technik legen wir die Materialversorgung unserer neuen A350-Flotte in die Hände eines bewährten und weltweit präsenten Partners", sagte Bruno Claeys, Geschäftführer von Evelop. "Das bedeutet für uns die Garantie höchster Verfügbarkeit der Flugzeuge vom ersten Tag an."

"Unser Total Component Support unterstützt wachsende Fluggesellschaften wie Evelop durch Bereitstellung einer sehr zuverlässigen Materialversorgung. Dieser neue Vertrag mit einem weiteren spanischen Kunden ist eine erneute Bestätigung, dass Lufthansa Technik bei der A350-Komponentenversorgung in Europa die erste Wahl ist. Wir freuen uns, dass wir unseren Marktanteil bei diesem Flugzeugmuster weiter ausbauen können", sagte Georgios Ouzounidis, der für Europa zuständige Vertriebsdirektor der Lufthansa Technik.

Kunden, die eine Komponentenversorgung über einen Total Component Support (TCS®) in Anspruch nehmen, profitieren vom Pooling-Konzept: Lufthansa Technik bevorratet mehr als 100.000 Komponenten und garantiert eine hundertprozentig zuverlässige Lieferung zu einem festgelegten Leistungsniveau. Durch die Nutzung des Komponentenpools der Lufthansa Technik können auch kleinere Fluggesellschaften ihre Betriebskosten auf ein Niveau senken, das normalerweise nur für Betreiber sehr viel größerer Flotten erreichbar ist.

Evelop:
Evelop wurde 2013 als Teil der Barcelo-Gruppe gegründet und verfügt heute über eine Flotte von zwei Airbus A330-300 mit einer Kapazität von 388 Passagieren, einem Airbus A330-200 mit 287 Sitzplätzen und einem Airbus A320 für 180 Passagiere. Zwei Airbus A350-900 ergänzen ab März 2019 und 2020 die Flotte. Mit Hauptsitz in Madrid in Spanien bedient Evelop Ziele in der Karibik, Mexiko und Mauritius.

Lufthansa Technik AG

Der Lufthansa Technik Konzern ist mit rund 35 Tochter- und Beteiligungsunternehmen einer der weltweit führenden Anbieter flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Mehr als 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den international zertifizierten Instandhaltungs-, Herstellungs- und Entwicklungsbetrieb tätig. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrs- und VIP-/Special Mission-Flugzeuge, Triebwerke, Komponenten und Fahrwerke in den Bereichen digitale Flottenbetreuung, Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation, Ausstattung und Umrüstung sowie die Herstellung von innovativen Kabinenprodukten.

Mehr Informationen über Lufthansa Technik sind zu finden auf:

www.lufthansa-technik.de
Twitter: @LHTechnik
Facebook: LufthansaTechnikGroup
Instagram: LHTechnik
LinkedIn: Lufthansa Technik AG
Youtube: LufthansaTechnikGroup

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.