PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 930250 (Lufthansa Cargo AG)
  • Lufthansa Cargo AG
  • Flughafenbereich West
  • 60546 Frankfurt am Main
  • http://www.lufthansa-cargo.com
  • Ansprechpartner
  • Andreas Pauker
  • +49 (69) 696-95537

Der Beaujolais Nouveau erfreut Weinliebhaber in Japan

Mehr als hunderttausend Flaschen des jungen französischen Weins werden zusammen mit dem Joint Venture-Partner ANA Cargo fliegen

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Japanische Weinliebhaber haben den 15. November in ihren Kalendern in Rot eingekreist: Am dritten Donnerstag im November dieses Jahres wird der Beaujolais Nouveau traditionell verkauft. Und das nicht nur in Frankreich, seinem Ursprungsland. Der junge Wein ist ein Exportschlager, etwa die Hälfte des produzierten Weins verlässt das Land.

Gemeinsam mit dem Joint Venture-Partner ANA Cargo wird Lufthansa Cargo bis Mitte November mehr als hunderttausend Flaschen "Bojo" nach Japan transportieren - sowohl in den Unterdecks von Passagierflugzeugen als auch in Frachtern. Lufthansa Cargo transportiert die Flaschen von Frankreich zu ihrem Hub in Frankfurt per Road Feeder Services und anschließend weiter nach Tokio (NRT) und Osaka (KIX). ANA fliegt direkt von Paris (CDG) und auch über Brüssel (BRU), London (LHR), Düsseldorf (DUS), München (MUC) und Frankfurt (FRA) nach Japan.

Die ersten Sendungen sind bereits am 26. Oktober mit dem ANA-Flug NH204 und dem Lufthansa-Flug LH740 ins Land der aufgehenden Sonne gereist. Jetzt geht es nur noch für die japanischen Fans von "Bojo" darum, bis zum 15. November zu warten.

Lufthansa Cargo AG

Mit einem Transportvolumen von rund 1,6 Mio. Tonnen Fracht- und Postsendungen sowie 8,9 Mrd. verkauften Frachttonnenkilometern im Jahr 2017 ist Lufthansa Cargo eines der weltweit führenden Unternehmen im Transport von Luftfracht. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 4.500 Mitarbeiter weltweit. Der Schwerpunkt von Lufthansa Cargo liegt im Airport-Airport-Geschäft. Das Streckennetz umfasst rund 300 Zielorte in über 100 Ländern, wobei sowohl Frachtflugzeuge als auch die Frachtkapazitäten der Passagiermaschinen von Lufthansa, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Eurowings sowie LKW genutzt werden. Der Großteil des Cargo-Geschäftes wird über den Flughafen Frankfurt umgeschlagen. Lufthansa Cargo ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Deutschen Lufthansa AG.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.