PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 787605 (Lünendonk & Hossenfelder GmbH)
  • Lünendonk & Hossenfelder GmbH
  • Maximilianstraße 40
  • 87719 Mindelheim
  • http://www.luenendonk.de
  • Ansprechpartner
  • Eva Sprockamp
  • +49 (8247) 308-35

Nachhaltige Facility Services sind Nutzern Kostenaufschlag wert

(PresseBox) (Mindelheim, ) .

- Energiewende wird überwiegend als Risiko für Unternehmen wahrgenommen

- Nachhaltigkeitsstrategie weit verbreitet

- Nutzer wünschen sich externe Beratung und Unterstützung bei Bewältigung der Energiewende

- Lünendonk®-Whitepaper in Kooperation mit business factors ab sofort kostenfrei verfügbar

Energiewende und nachhaltige Facility Services sind wichtige Themen für die deutsche Wirtschaft. Hierbei sehen die Unternehmen mehr Risiko als Chancen. Das ergab eine gemeinsame Befragung von business factors und Lünendonk von 111 Nutzern aus Großunternehmen und Mittelständlern. Um den Herausforderungen zu begegnen, setzen die Studienteilnehmer auf externe Beratung durch Anbieter von Facility Services und auf Energiemanagement spezialisierte Unternehmen. Die Details der Befragung veröffentlichen business factors und Lünendonk in dem Whitepaper „Stellenwert nachhaltiger FM- und Energie-Dienstleistungen aus Nutzersicht“, das ab sofort kostenfrei unter www.luenendonk.de zum Download zur Verfügung steht.

Nachhaltigkeitsstrategie ist Standard – Bereitschaft für zusätzliches Budget vorhanden

94 Prozent der befragten Unternehmen haben bereits eine Nachhaltigkeitsstrategie implementiert. Indes geben nur 70 Prozent der Teilnehmer an, dass dies für die Außendarstellung des Unternehmens bedeutsam sei. Der spürbare Mehrwert liegt im Mittelpunkt – denn nachhaltige Facility Services bedeuten eine geringere Abhängigkeit von Verbrauchsressourcen wie Energie und Wasser.

90 Prozent der Befragten zeigen sich bereit, für nachhaltige Facility Services etwas mehr Geld als für konventionelle Gebäudedienstleistungen auszugeben. So erfordert etwa ressourcenschonende Gebäudetechnik zunächst Investitionen, die sich in den ersten Betriebsjahren amortisieren. Bio-Nahrungsmittel führen zu höheren Ausgaben beim Catering, werden indes aber auch als Premiumleistung wahrgenommen. „Nachhaltige Facility Services bringen oft Umweltschutz und mittelfristig niedrigere Kostenstrukturen in Einklang“, kommentiert Thomas Ball, Consultant bei Lünendonk. „Wer in Nachhaltigkeit investiert, stärkt damit zudem seine Arbeitgebermarke und damit die eigene Attraktivität im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte mit steigendem Nachhaltigkeitsbewusstsein“, so Ball weiter.

Nutzer setzen auf professionelle Partner

Für nachhaltige Facility Services und Energiemanagement setzen die befragten Nutzer auf externe Partner: So geben über 95 Prozent der 111 befragten Unternehmen an, dass sie ganz oder teilweise Unterstützung von FM- und Energie-Management-Unternehmen benötigen. Die FM-Branche kann sich hier als Vorreiter positionieren und sich mit Konzepten zur Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz neue Aufträge sichern.

Bezug des Whitepapers

Das Lünendonk®-Whitepaper „Stellenwert nachhaltiger FM- und Energie-Dienstleistungen aus Nutzersicht“ steht ab sofort kostenfrei unter www.luenendonk.de zum Download bereit.

Die Lünendonk®-Studien gehören als Teil des Leistungsportfolios der Lünendonk GmbH zum „Strategic Data Research“ (SDR). In Verbindung mit den Leistungen in den Portfolio-Elementen „Strategic Roadmap Requirements“ (SRR) und „Strategic Transformation Services“ (STS) ist Lünendonk in der Lage, ihre Beratungskunden von der Entwicklung der strategischen Fragen über die Gewinnung und Analyse der erforderlichen Informationen bis hin zur Aktivierung der Ergebnisse im operativen Tagesgeschäft zu unterstützen.

Über business factors

business factors schafft exklusive Kommunikationsräume für hochrangige Führungskräfte deutscher und internationaler Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst die Konzeption, Organisation und Umsetzung von Wirtschaftskongressen, basierend auf einem umfangreichen Führungskräftenetzwerk und passgenauen IT-gestützten Matchingprozessen für die Abgleichung von Interessen, Herausforderungen und Lösungen.

Als unabhängiger Veranstalter zeichnet business factors mit den StrategieTagen auf Schloss Bensberg und in Zürich verantwortlich für maßgebende Kongresse in den Bereichen IT, HR, Vertrieb, Marketing, Kundenmanagement, Energie, Industrie und Finance. Diese bieten Führungskräften exzellente Möglichkeiten, sich umfassend zu informieren, auszutauschen und zu den entscheidenden Themen zu vernetzen.

Die Büros in Berlin, Bergisch Gladbach, Warschau und den Vereinigten Arabischen Emiraten gewährleisten die internationale Einbettung der D.A.CH Kongresse ebenso wie die Etablierung neuer Veranstaltungsformate im EMEA-Raum.

Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Die Lünendonk GmbH, Gesellschaft für Information und Kommunikation (Mindelheim), untersucht und berät europaweit Unternehmen aus der Informationstechnik-, Beratungs- und Dienstleistungs-Branche. Mit dem Konzept Kompetenz3 bietet Lünendonk unabhängige Marktforschung, Marktanalyse und Marktberatung aus einer Hand. Der Geschäftsbereich Marktanalysen betreut die seit 1983 als Marktbarometer geltenden "Lünendonk®-Listen und -Studien" sowie das gesamte Marktbeobachtungsprogramm.