PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 592715 (Lünendonk & Hossenfelder GmbH)
  • Lünendonk & Hossenfelder GmbH
  • Maximilianstraße 40
  • 87719 Mindelheim
  • http://www.luenendonk.de
  • Ansprechpartner
  • Eva Sprockamp
  • +49 (8247) 308-35

Lünendonk®-Branchendossier "Logistik und Transport - Trends und Consulting Best Practices"

Exzellenz-Beratungen von hoher strategischer Bedeutung für nachhaltige Logistik

(PresseBox) (Kaufbeuren, ) .
- Logistik/Supply Chain viertwichtigstes Beratungsthema
- Steigende Bedeutung für Balance von Operations, Ökonomie und Ökologie
- Lünendonk®-Branchendossier zum kostenlosen Download

Die rasanten Wachstumsentwicklungen der letzten Jahre in der Branche Logistik und Transport wirken sich verstärkt auf den Beratungsbereich aus. Megatrends wie Globalisierung und steigende Mobilität in Verbindung mit höherer Nachhaltigkeit stellen die Logistikdienstleister zunehmend vor Herausforderungen, die sie allein kaum mehr bewältigen können. Kein Wunder also, dass sich bei den führenden Managementberatungen der Bereich Logistik/Supply Chain mit einem Umsatzanteil von 9,0 Prozent mittlerweile als viertwichtigstes Beratungsthema erweist. Besonders wachstumsstarke Beratungen in der Logistik haben bereits neben klassischer Management- und Strategieberatung ihr Angebot zusätzlich durch IT-Beratung oder IT-Dienstleistungen ergänzt.

Wachstumsmarkt Outsourcing- respektive Kontraktlogistik

Und eine weitere Zunahme des Beratungsvolumens ist zu erwarten, wie auch das aktuelle Branchendossier "Logistik und Transport - Trends und Consulting Best Practices" der Lünendonk GmbH feststellt. So ist unter anderem Outsourcing- respektive Kontraktlogistik ein Wachstumsmarkt für Logistikdienstleister. "Damit verbunden ist Service Excellence ein anerkannt wichtiges strategisches Feld für Unternehmen und wird in der Kontraktlogistik zum wesentlichen Teil über die Logistik-Operations realisiert", erläutert Markus Matschiner, Partner der Lünendonk GmbH und Autor des Branchendossiers. "Somit wird auch hier die Beratungsnachfrage steigen - insbesondere bei Unternehmensberatungen, die sich in diesem Feld klar positionieren."

Dimension Nachhaltigkeit erweitert Exzellenz-Dreieck

Überhaupt kommt der Balance von Operations, Ökonomie und Ökologie eine stark steigende Bedeutung zu, bei deren Umsetzung Unternehmensberatungen nicht nur für die Logistikdienstleister, sondern auch für die Verlader eine wesentliche Rolle spielen. Themen wie Prozess- und Qualitätsoptimierungsziele, Transportkostenoptimierung, Lean Warehouse und Lean Logistics oder Supply Chain Risk Management, aber auch der Ausbau von Softwarestandards zur Reduzierung von Komplexitätskosten und die Fachkräftesicherung stehen dabei im Fokus beider Seiten.

Dazu gehört aber auch, das bisherige Exzellenz-Dreieck von optimaler Logistikqualität zu minimalen Kosten in kürzester Zeit um die Diemension Nachhaltigkeit zu erweitern. Erreichen lässt sich nachhaltige Logistik zum einen durch kluge Technik. So bieten beispielsweise vorhandene Technologien wie Hybridantriebe, Bremsenergierückgewinnung, Geschwindigkeitsoptimierung im Verbund mit Telematik und Routenoptimierung zur Staureduzierung deutliche Einsparungspotenziale.

Zum anderen sind beim nachhaltigen Betrieb von Logistikstandorten der Ausbau regenerativer Energien und verbrauchsoptimierender Technik sowie Verbundprojekte der regenerativen Energienutzung in Industriegebieten für die Zukunft wichtig. Eine Prognose aus der 2012 veröffentlichten DHL-Studie "Logistik 2050" sieht klar eine Konzentration von Logistikstandorten nahe Ballungszentren und großen Städten. In Verbindung mit einer Last-Mile-Distribution über Elektrofahrzeuge oder Fahrradkuriere können so der Energieverbrauch signifikant reduziert und eine nachhaltige Logistik betrieben werden.

Trend zum ganzheitlichen Leistungsangebot

"Die ganzheitliche Optimierung von Logistikketten und Produktionsprozessen ist durch ein effizientes Zusammenspiel von physischer Logistik, Planung und Steuerung zu erreichen", so Matschiner. "Vor allem Beratungen, die ein umfassendes Angebot an Leistungen für die Branche oder ergänzend ein eng mit der Logistik verbundenes Thema anbieten können, sind hier gefragt." Bei umsetzungsorientierten Unternehmensberatungen ist der Trend zu einem ganzheitlichen Leistungsangebot - ähnlich wie in der Entwicklung vom reinen Transporteur zum komplex und komplementär aufgestellten Logistikdienstleister - bereits zu beobachten und weiter zu erwarten.

Bezug des Branchendossiers

Das neue, rund 80-seitige Branchendossier "Logistik und Transport - Trends und Consulting Best Practices" der Lünendonk GmbH entstand in fachlicher Zusammenarbeit mit den Beratungsunternehmen Accenture, h&z Unternehmensberatung und Miebach Consulting. Es steht zum kostenlosen Download unter www.luenendonk-shop.de zur Verfügung.

Die Lünendonk®-Publikationen gehören als Teil des Leistungsportfolios der Lünendonk GmbH zu den "Strategic Transformation Services" (STS). In Verbindung mit den Leistungen in den Portfolio-Elementen "Strategic Roadmap Requirements" (SRR) und "Strategic Data Research" (SDR) ist Lünendonk in der Lage, ihre Beratungskunden von der Entwicklung der strategischen Fragen über die Gewinnung und Analyse der erforderlichen Informationen bis hin zur Aktivierung der Ergebnisse im operativen Tagesgeschäft zu unterstützen.

Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Die Lünendonk GmbH, Gesellschaft für Information und Kommunikation (Kaufbeuren), untersucht und berät europaweit Unternehmen aus der Informationstechnik-, Beratungs- und Dienstleistungs-Branche. Mit dem Konzept Kompetenz3 bietet Lünendonk unabhängige Marktforschung, Marktanalyse und Marktberatung aus einer Hand. Der Geschäftsbereich Marktanalysen betreut die seit 1983 als Marktbarometer geltenden "Lünendonk®-Listen und -Studien" sowie das gesamte Marktbeobachtungsprogramm.