PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 525854 (Lünendonk & Hossenfelder GmbH)
  • Lünendonk & Hossenfelder GmbH
  • Maximilianstraße 40
  • 87719 Mindelheim
  • http://www.luenendonk.de
  • Ansprechpartner
  • Jonas Lünendonk
  • +49 (8341) 96636-13

Kundenbegeisterung durch Service Excellence - Professionelles Dienen und Leisten sichert wirtschaftlichen Erfolg

(PresseBox) (Kaufbeuren, ) .
- Service Excellence als zentrales Element des Handlungsrepertoires erfolgreicher B2B-Dienstleister
- Substanzieller Mehrwert durch erhöhte Kundenzufriedenheit
- Neues Themendossier der Lünendonk GmbH ab sofort kostenfrei erhältlich

Die Fortsetzung der Kundenzufriedenheit ist die Kundenbegeisterung - und das erklärt, warum es manchen Business-to-Business-Dienstleistungsunternehmen (B2B) besser als anderen gelingt, den Erfolg ihrer Organisation nachhaltig zu sichern. Sie erreichen es mit einem Konzept konsequent gelebter Service Excellence. Die Begriffe "dienen und leisten" im Tagesgeschäft mit Inhalt und Wert zu füllen, stellt vor allem Business-to-Business-Dienstleister (B2B) vor große Herausforderungen. Dass Kundenbegeisterung durch Service Excellence planbar und systematisch realisierbar ist, bestätigt das neue Themendossier der Lünendonk GmbH "Service Excellence - Kunden­begeisterung im Markt der Business-to-Business-Dienstleistungen".

Mit der kostenfreien Publikation setzt das Marktforschungsunternehmen aus Kaufbeuren seine erfolgreiche Dossier-Reihe für den B2B-Service-Markt mit einem weiteren wichtigen Management-Thema fort. Das Themendossier Service Excellence steht ab sofort unter www.luenendonk.de zur Verfügung.

Service Excellence ist keine Geheimwissenschaft

Dass Service Excellence keine Geheimwissenschaft, sondern Ergebnis einer bewussten Haltung, klugen Denkens und konsequenten Handelns ist, belegt auch Prof. Matthias Gouthiers, Direktor des Center for Service Excellence (CSE) - EBS School Oestrich Winkel, in seinem Themendossier-Fachartikel.

In Deutschland wird die Dienstleistungsgesellschaft häufig kritisch beurteilt, aber ist es um die Kundenzufriedenheit wirklich so schlecht bestellt? "Tatsache ist, dass Unternehmen in den vergangenen Jahren neue Konzepte entwickelt und enorme Investitionen getätigt haben, um nicht nur Kundenzufriedenheit, sondern Kundenbegeisterung zu erzeugen", stellt Thomas Lünendonk, Senior Advisor der Lünendonk GmbH und Autor des Themendossiers, fest. "Die kontinuierliche Ausrichtung auf besten Kundenservice, die Service Excellence, gehört heute zum zentralen Handlungsrepertoire erfolgreicher Unternehmen."

Erste Voraussetzung dabei ist, nicht nur die Basisanforderungen der Kundenunternehmen zu befriedigen und Kundenzufriedenheit zu erzeugen. Vielmehr sorgt der entscheidende Schritt mehr für Begeisterung und Anerkennung - und begeisterte Kunden sind bereit, sich länger und intensiver an einen Dienstleistungspartner zu binden.

Lohnende Investition für den Kundengewinn

Ziel ist längst nicht mehr, den Kunden lediglich zufriedenzustellen. Mit mehr, additiver, besserer, anderer, innovativer Dienstleistung soll Begeisterung ausgelöst werden. Das kostet zwar Geld, doch diese Investitionen rechnen sich. Unterm Strich machen Resultate wie Kundenbindung, niedrigere Kosten für Kundengewinnung, bessere Preis-Leistungs-Verhältnisse, mehr Markterfolg und Wertsteigerung des dienstleistenden Unternehmens die Aufwendungen wieder wett.

"Der gefühlte und erlebte Einsatz von Dienstleistern spielt eine große Rolle, um Kunden zu begeistern. Allerdings löst dieses Gefühl nicht den klaren Blick auf den geforderten und gelieferten Nutzen ab", weiß Thomas Lünendonk. "Beides muss stimmen."

Damit Kundenbegeisterung durch Service Excellence funktioniert, sind also nicht nur der gute Wille der Verantwortlichen und das Engagement der handelnden Personen ausschlaggebend. Vielmehr werden ein umfassendes Managementsystem und eine tief verankerte Dienstleistungskultur benötigt. Nur so können die Serviceleistungen für die Kunden mit den richtigen Konzepten, Strukturen, Prozessen, Verantwortlichkeiten und Instrumenten erbracht werden.

60 Seiten Service Excellence - Theorie und Praxis

Welche Schritte zu Service Excellence führen und wie Kundenbegeisterung durch Service Excellence im Business-Alltag funktioniert, vermittelt das über 60 Seiten starke, kostenfreie Lünendonk®-Themendossier "Service Excellence - Kundenbegeisterung im Markt der Business-to-Business-Dienstleistungen". Es entstand mit Unterstützung der Dienstleistungsunternehmen Job AG, J&M Management Consulting und Wisag Facility Service.

Die Lünendonk®-Publikationen gehören als Teil des Leistungsportfolios der Lünendonk GmbH zu den "Strategic Transformation Services" (STS). In Verbindung mit den Leistungen in den Portfolio-Elementen "Strategic Roadmap Requirements" (SRR) und "Strategic Data Research" (SDR) ist Lünendonk in der Lage, ihre Beratungskunden von der Entwicklung der strategischen Fragen über die Gewinnung und Analyse der erforderlichen Informationen bis hin zur Aktivierung der Ergebnisse im operativen Tagesgeschäft zu unterstützen.

Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Die Lünendonk GmbH, Gesellschaft für Information und Kommunikation (Kaufbeuren), untersucht und berät europaweit Unternehmen aus der Informationstechnik-, Beratungs- und Dienstleistungs-Branche. Mit dem Konzept Kompetenz3 bietet Lünendonk unabhängige Marktforschung, Marktanalyse und Marktberatung aus einer Hand. Der Geschäftsbereich Marktanalysen betreut die seit 1983 als Marktbarometer geltenden "Lünendonk®-Listen und -Studien" sowie das gesamte Marktbeobachtungsprogramm.