Gestrige Verleihung der Lünendonk-Service-Awards 2014 in Frankfurt/Main

Dieter Heuskel für sein Lebenswerk geehrt / Mieschke Hofmann und Partner erhält Leistungspreis / BearingPoint mit Innovationspreis ausgezeichnet

(PresseBox) ( Frankfurt am Main / Kaufbeuren, )
.
- Medienjury vergibt Lünendonk-Service-Awards 2014
- Hohe Ehrungen für Lebenswerk, Leistung und Innovation

Dr. Dieter Heuskel (63), Chairman der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG) in Deutschland und bis 2006 Vorsitzender des Managementteams, ist Preisträger des Business-to-Business-Service-Award 2014 der Lünendonk GmbH, Kaufbeuren, in der Kategorie "Lebenswerk". Das IT-Beratungs-Unternehmen Mieschke Hofmann und Partner (MHP), Ludwigsburg, erhält den Preis in der Kategorie "Leistung", das Managementberatungs-Unternehmen BearingPoint, Frankfurt am Main, in der Kategorie "Innovation". Die Preisverleihung fand am Montag, 31. März 2014, im Rahmen einer festlichen Abend-Gala in Frankfurt am Main statt. Bereits zum vierten Mal zeichnet eine Medienjury Service-Unternehmen und Service-Unternehmer in den genannten Kategorien mit dem Lünendonk-Award aus.

Das Marktforschungsunternehmen Lünendonk wirkt bei den Nominierungen der Business-to-Business-Service-Awards (B2B) zwar mit, beteiligt sich jedoch nicht am Abstimmungsprozess. Eine prominent besetzte Medienjury wählt die Preisträger über einen Rechtsanwalt als Treuhänder in geheimer und unabhängiger Wahl aus der Liste der Nominierten.

Die drei Preisträger der Business-to-Business-Service-Awards 2014 (B2B) wurden von 14 Chef- und Wirtschaftsredakteuren folgender Medien gewählt: ARD/Hessischer Rundfunk, Augsburger Allgemeine, Automobilwoche, Bayern 5 aktuell, Computerwoche, Frankfurter Allgemeine, Handelsblatt, HR Info, n-tv, Stuttgarter Zeitung, Wirtschaftswoche und ZDF. "Gemeinsam mit dieser Medienjury ehren wir nunmehr zum vierten Mal Menschen und Organisationen, die sich in Deutschland beziehungsweise von Deutschland aus in herausragender Weise mit professionellen Business-Services erfolgreich positionieren", sagt Firmengründer Thomas Lünendonk.

Die Preisträger 2014

Dr. Dieter Heuskel gilt als eine der prägendsten Persönlichkeiten der deutschen Beraterszene. Weniger im Rampenlicht der Medien, mehr im Tagesgeschäft bei den Kunden und vor allem als Vorbild für die BCG-Kultur agiert er bescheiden, sympathisch und mit profundem Wissen stets erfolgreich. Direkt nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre und der anschließenden Promotion in Bonn stieg Dr. Dieter Heuskel 1980 bei der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group ein. Kurz darauf gründete er mit Kollegen das Düsseldorfer Büro. 1995 wurde er vom damaligen US-Chef Clarkeson gebeten, die weltweite Strategie-Praxisgruppe zu leiten. Von 1998 bis 2006 leitete er das Managementteam der BCG Deutschland und gehörte von 1998 bis 2011 zum höchsten Gremium des Unternehmens, dem weltweiten Executive Committee. 2013 erzielte BCG einen Umsatz von 510 Millionen Euro in Deutschland und Österreich. Weltweit ist die Strategieberatung heute mit 81 Büros in 45 Ländern vertreten.

Mieschke Hofmann und Partner (MHP) ist in den vergangenen fünf Jahren nicht nur überproportional gewachsen, sondern konnte auch neben dem originären Automotive-Geschäft in anderen Branchen erfolgreich reüssieren. Das Unternehmen ist eines der führenden deutschen IT-Beratungs- und Systemintegrations-Häuser mit dem Schwerpunkt Automobil- und Zulieferer-Industrie. Mit seinen dreizehn Standorten in Deutschland, Schweiz, USA und China berät MHP zurzeit 250 Kunden auf nationaler und internationaler Ebene strategisch und operativ in den Automobil-Marktsegmenten Hersteller, Zulieferer, Händler und Importeure. Im Jahr 2013 setzte das 1996 gegründete Unternehmen 150 Millionen Euro um. 81,8 Prozent des Unternehmenskapitals hält die Porsche AG.

BearingPoint schaffte es nach einer erfolgreichen Neupositionierung mit Lösungen wie ABACUS sowie HyperCube, im Bankensektor für Standards und mit einfach zu bedienenden Cockpits für Innovationen zu sorgen. Im Gegensatz zu vielen anderen Managementberatungsunternehmen hat BearingPoint frühzeitig eine einzigartige Software-Expertise aufgebaut und daraus den Geschäftszweig Asset Based Consulting (ABC) entwickelt. Mehr als 300 Mitarbeiter beschäftigen sich derzeit mit IT-Forschung und Software-Entwicklung. Die Software-Lösungen basieren auf Kundenanforderungen und Entwicklungen im Rahmen konkreter Kundenprojekte in den traditionellen BearingPoint-Themenfeldern Compliance, Digitalisierung und Telekommunikation sowie Daten-Management.

Preisträger 2014 im Überblick:

Business-to-Business Service-Award 2014:
Service-Unternehmer des Jahres (Lebenswerk):
Dr. Dieter Heuskel

Business-to-Business-Service-Award 2014:
Service-Unternehmen des Jahres (Leistung):
Mieschke Hofmann und Partner (MHP)

Business-to-Business-Service-Award 2014:
Service-Unternehmen des Jahres (Innovation):
BearingPoint

Bisherige Preisträger:

Lebenswerk:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer (2011)
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon (2012)
Prof. Dr. h.c. Roland Berger (2013)

Leistung:
GFT AG (2011)
Bechtle AG (2012)
Bertrandt AG (2013)

Innovation:
Accenture (2011)
Rödl & Partner (2012)
Wisag Facility Service Holding (2013)

Fotos der Preisträger und der Preisverleihung stehen unter http://www.luenendonk.de/presse zum kostenfreien Abdruck zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.