LRP VECTOR X12 & SXX Regler bei 1/12 WM erfolgreich!

(PresseBox) ( Remshalden, )
.
- Die neuen XTEC X12 Brushless Modified Motoren stellen das komplette Podium bei der 1/12 Weltmeisterschaft!
- LRP ist stolz auf den allerersten IFMAR Weltmeistertitel für die Brushless Technologie!

LRP war bei der diesjährigen 1/12 Onroad Weltmeisterschaft in Bangkok, Thailand äußerst erfolgreich. Die brandneuen XTEC X12 Motoren gewannen überlegen alle 6 Qualifikationsrunden und alle 3 A-Finals. Mit diesem fantastischen Ergebnis bewiesen sie, dass die XTEC X12 im Moment die weltweit besten Brushless Motoren sind!

In der höchst anspruchsvollen 1/12 Klasse mit 8 Minuten Rennzeit, sind Laufzeit und Leistung von höchster Wichtigkeit. XTEC begeisterte mit 4 seiner neuen XTEC X12 Motoren im A-Finale, in dem die LRP Teamfahrer Juho Levanen und Hupo Hönigl beeindruckend Platz 2 und 3 erreichten, während Naoto Matsukura Platz 1 und den prestigeträchtigen IFMAR 1/12 Onroad Weltmeistertitel errang. Zusätzlich zu den neuen X12 Motoren, benutzten die LRP Teamfahrer den Prototyp des neuen LRP Reglers SXX, der sich im finalen Prototyp-Stadium befindet. In seinem Debutrennen, in dem 5 von 10 Reglern im A-Finale von LRP gestellt wurden, erreichte er bereits zwei starke Podiumsplätze.

50% der weltbesten Fahrer vertrauten auf die LRP Brushless Technologie. Eine klare Dominanz! Bei den diesjährigen 1/12 und 1/10 Weltmeisterschaften benutzen die LRP Teamfahrer den komplett neuen LRP VECTOR X12 Brushless Motor und den Prototyp des neuen High-Competition Reglers namens SXX Competition, neben dem bereits bestehenden SPHERE Competition TC spec Regler.

LRP SXX Prototyp

Basierend auf diesen Prototyp wird LRP 2 komplett neue Brushless Wettbewerbsregler auf den Markt bringen, die neue Maßstäbe in der R/C Industrie setzen werden:

- 80900 SXX Competition - 1/12 Onroad und 2wd Offroad
- 80950 SXX TC spec - 1/10 Onroad Modified und 4wd Offroad

SXX Features:
- C³ Technology - Revolutionäre Copper Core Cooling Technologie für niedrigste Betriebstemperatur
- Neue X.Bremse - Stärkere Bremse und 10 Autobrake Einstellungen für genauestes Setup
- Neue ADPC 2 Software - 10 Power Profile, inklusive aller vom Team benutzten Profile
- Extra geringe Größe - 30x34x21mm für einfachsten Einbau in alle Fahrzeuge

Beide neuen Regler werden im März 2009 erhältlich sein.

LRP VECTOR X12

Der VECTOR X12 hebt sich von allen bisherigen Brushless Motoren ab! Basierend auf dem völlig neuen XTEC X12 Brushless Modified Gehäuse, verfügt der VECTOR X12 über ein brandneues Design, das voll einstellbare und austauschbare PreciSensor System, eine komplett neue präzise Sensorpositionierung für noch nie dagewesene Power, hohes Drehmoment, perfekte Gasannahme und überzeugenden Wirkungsgrad.

VECTOR X12 Features:

- Zerlegbar - Gefrästes 7075-T6 Aluminuim Gehäuse, kurzes / superleichtes Design mit maximalem Luftfluss.
- Easysolder Design - Dick-Kupfer Multilayer-PCB für niedrigsten Widerstand.
- PreciSensor System - Revolutionär präzise Sensor-Positionierung für beste Leistung, Fahrgefühl und Effizienz. Voll einstell- und austauschbar.
- Reproduzierbares Timing! - Durch vorgeformte Sensoreinsätze, kann der Motor in unterschiedlichen, klar definierten und reproduzierbaren Timing Einstellungen gefahren werden.
- O-Ring - Dämpfung und optimierte Kugellagergröße für vibrationsfreien Lauf.
- 12.5 mm Magnet - Neue 12.5mm Sintered Magnet Grösse und Güteklasse, für besten Wirkungsgrad und Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich, auf neuer hochfester Welle.
- Geklemmter Stator - Mit minimierten Kernverlusten für niedrigere Temperaturen und höheren Wirkungsgrad.

Herzlichen Glückwunsch an Naoto Matukura (15), dem jüngsten IFMAR Weltmeister aller Zeiten und allerersten Brushless-Weltmeister!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.