Elliot Boots gewinnt 1. Runde der BRCA Meisterschaften!

Am ersten Aprilwochenende fand die erste Runde der BRCA Meisterschaften auf der MCC Strecke statt

(PresseBox) ( Remshalden, )
Die besten Fahrer des Königreichs kämpften um den prestigeträchtigen Sieg in der 1. Runde sowie einen möglichst perfekten Start in die Serie. Die Zuschauer bekamen daher Action auf höchstem europäischem Niveau zu sehen.

Die britischen Topfahrer wie Neil Cragg, Darren Bloomfield, Craig Drescher, Elliot Boots, Lee Martin, John Hazelwood und viele andere fanden sich bei schönem, sonnigen Frühlingswetter auf der speziellen Astroturf Strecke ein, um herauszufinden wer die Winterpause am besten genutzt hatte und nach dem Finale am Sonntag an der Spitze stehen könnte.

In der Qualifikation setzte sich der frühere Elektro 2WD Weltmeister Neil Cragg vor Darren Bloomfield auf dem 2. Platz durch. Auf die 3. Position in der Startaufstellung fuhr die R/C Legende Craig Drescher, der von der 1/10 Elektro Onroad Klasse zur hart umkämpften 1/8 Offroad Klasse gewechselt ist. An vierter Stelle finden wir den LRP Factory Fahrer Elliot Boots vor dem "B" Europameister Lee Martin auf Platz 5. Damit war alles für ein großartiges Finale bereit.

Als das Startsignal des Finales ertönt war, waren die 4 Topfahrer aus der Qualifikation am schnellsten unterwegs. Nach 20 Minuten musste Darren Bloomfield aufgeben und so kämpften in der Folgezeit LRP Factory Fahrer Elliot Boots, Neil Cragg und Lee Martin um den Sieg. Die 3 lagen die ganze Zeit über sehr dicht beieinander und die Führung wechselte ständig hin und her. Da die Top 3 alle mit der selben Geschwindigkeit unterwegs waren, würde es darauf ankommen, wer den kleinsten Fehler machen und gegen Ende des Rennens die beste Strategie gewählt haben würde.

Am Ende war es eine Riesenfreude für LRP den Factory Fahrer Elliot Boots nach dem langen Finale an der Spitze des Feldes zu sehen. Er holte damit seinen ersten Sieg auf nationaler Ebene - wir sind sicher, dass noch viele weitere folgen werden!

Auf den 2. Platz fuhr Lee Martin vor Neil Cragg auf Position 3.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.