Der HPI Baja 5B SS geht zum Film!

(PresseBox) ( Remshalden, )
Am kommenden Mittwoch, dem 06.10.2010, hat der HPI Baja seinen großen TV-Auftritt im Rahmen der Serie "Die Modellbauer" auf DMAX. Tipps & Tricks zum Aufbau und Action in der Kiesgrube - das sollten Sie nicht verpassen!

Eindruckvoll ist der beliebteste Baja Buggy schon immer gewesen - egal ob auf der Rennstrecke oder im freien Gelände. Nun hat auch das Fernsehen davon Wind bekommen und spendiert dem 1/5 Modell, mit Unterstützung von LRP, eine eigene Sendung.

Gleich zum Start der neuen Staffel von " Die Modellbauer" auf DMAX hat der Baja 5B SS seinen Auftritt und setzt zum Sprung an. Egal, ob beim Aufbau und Tuning, oder beim anschließenden Bashing in der Kiesgrube - dieser Buggy versteht es, seine Zuschauer zu beeindrucken. Und das werden auch Sie sein!

Ingesamt zwei Tage war die Film-Crew für die Sendung vor Ort. Am ersten Tag ging es ans Aufbauen und Tunen des HPI Baja 5B SS. Das Team um Malin hat u.a. einen von O'Neill Brother Racing gelieferten 4 Bolt Zenoah 30,5er Full mod Motor verbaut, selbstgefräste hintere Querlenker, vordere Top Plate, vordere und hintere Dämpferbrücke und Motorhalterungen. Zusätzlich kamen ein Blur Quick release Luftfiltersystem zum Einsatz und die Stoßdämpfer wurden mit Mr. Hyde's "most solid" Dämpferdichtset optimiert. Der Großteil des Fahrzeuges blieb im Originalzustand. Da haben die HPI-Ingenieure bereits großartige Arbeit geleistet!

Richtig spannend wurde es dann am zweiten Drehtag. Beim Ausflug in der Kiesgrube sollte der Baja nun zeigen, was in ihm steckt. Und eins steht fest - es hat richtig Spaß gemacht und die Acion kam auch nicht zu kurz. Begeisterung pur, nicht nur bei Malin, sondern auch bei allen Anwesenden. Dieser Baja ist genau richtig übermotorisiert und erlaubt durch seine Leichtbauweise sehr tolle Sprünge - über 10 Meter für ein 1/5 Modell sind schon sehr beeindruckend!

Wann? Mittwoch, 06.10.2010
Uhrzeit? 20:15 Uhr
Was? Die Modellbauer
Wo? DMAX
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.