Komplette Einheit für Werkstatt und Montage

LORCH Schweißtechnik, Auenwald stellt neues intelligentes Zubehör für den mobilen WIG Einsatz mit der LORCH T und LORCH HT-Serie vor

(PresseBox) ( Auenwald-Mittelbrüden, )
WUK 6 - die neue Wasserkühlung

Mit dem Hochleistungs-Wasserumlaufkühlgerät WUK 6 wird aus der Lorch T ein komplettes Werkstattschweißgerät. Das Kühlgerät eignet sich zum Anschluss an das 230 V-Lichtnetz und bietet eine Normkühlleistung von 0,53 kW. Mit den integrierten Geräterhaltern ist das Brennerkühlgerät schnell an die T-Serie gekoppelt und sorgt per LORCH-NET Verbindung für bedarfsgerechte Steuerung und permanente Überwachung des Kühlmittelkreislaufes. Im Lieferumfang enthalten sind 3 Meter Netzkabel mit Schukostecker, inkl. LorchNet Verbindung zur Stromquelle und Bedienerhandbuch.

Maxi-Trolley - Der ultimative Transportwagen.

LORCH bietet jetzt noch mehr Bewegungsfreiheit für die Lorch T und HT. Der neue Maxi-Trolley bietet sicheren Stand und leichten Transport selbst mit einer 50 Liter Gasflasche im Gepäck. Mit seinen großen, stabilen Rädern stellen Treppen kein Hinderniss mehr dar. Die Stromquelle befindet sich stets ergonomisch korrekt und sicher auf Arbeitshöhe. Schnelles fixieren und Abnehmen der Anlage sind ebenso durchdacht, wie die zahlreichen Aufnahmen für Schweißzusatzstäbe, Elektroden, Werkzeuge und Zubehör. Der Maxi-Trolley bietet auch genügend Platz für ein zusätzliches Kühlgerät.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.