Jan Spelsberg wird Vorstandmitglied bei LonMark International

LonMark® Deutschland verstärkt Position bei LonMark International

(PresseBox) ( Aachen, )
Jan Spelsberg, spega - Spelsberg Gebäudeautomation, wurde bei den aktuellen Vorstandswahlen in den Vorstand von LonMark International gewählt.

Die internationale Organisation mit Sitz in San Jose, Kalifornien, setzt sich weltweit für die Verbreitung und Weiterentwicklung des LON®-Standards (ISO/IEC 14908-1, ANSI/CEA-709.1, EN 14908-1, GB/Z 20177.1) ein. Sie hat rund 400 Mitglieder, überwiegend in Europa, Amerika und Asien.

Jan Spelsberg vertritt bei LonMark International zusammen mit Tim Sly (Infranet Partners), Christoph Brönnimann (IBT) und Hans-Jörg Schweinzer (LOYTEC electronics und Vorstand LonMark Deutschland), die Interessen der LON Communities aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA).

Jan Spelsberg ist bereits seit vielen Jahren bei der LonMark Deutschland engagiert. Hier ist Jan Spelsberg Leiter des Arbeitskreises Marketings und Sprecher des Beirates der LonMark Deutschland

Über LON

Die LON Technologie - mit ANSI/EIA-709.x und EIA-852 standardisiert sowie als EN14908 in das europäische und als ISO/IEC14908 in das internationale Normenwerk übernommen - ermöglicht den neutralen Informationsaustausch zwischen Anlagen und Geräten von verschiedensten Herstellern und unabhängig von den Anwendungen. Die LON Technologie ermöglicht somit eine einheitliche Betrachtung der unterschiedlichsten Anwendungen und das Ausnutzen von Synergieeffekten zwischen diesen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.