6. Betreiberregion Lokaso.Bigge unterzeichnet am 1. Tag der EuroShop / Pressegespräch am 6.3. am Lokaso-Stand auf der EuroShop

Lokaso nimmt weiteren Meilenstein: Sechste Betreiberregion vor Unterzeichnung

Siegen, (PresseBox) - Für das junge, regional aufgestellte Internetkaufhaus Lokaso markiert die Teilnahme an der Fachmesse EuroShop in Düsseldorf einen wichtigen Meilenstein. Mit der Vertragsunterzeichnung einer weiteren Betreiberregion am ersten Messetag ist der Erfolg schon vorprogrammiert.

Wenn die Fachmesse EuroShop in Düsseldorf am 6. März ihre Pforten öffnet, steht für Lokaso bereits ein Pressetermin an: Mit Lokaso.Bigge wird die sechste Region das innovative Konzept übernehmen, um den lokalen Einzelhandel effektiv und nachhaltig erfolgreich durch die digitale Transformation führen. Für diese Region, die neben Olpe auch die Ortschaften Wenden und Drolshagen umfasst, übernimmt der Unternehmer Florian Junker die Federführung. Er wird gemeinsam mit Patrick Schulte von der billiton internet services GmbH der Presse, aber auch anderen Interessierten am zweiten Messetag dem 6.3.17 um 16 Uhr am Stand H21 in Halle 3 Rede und Antwort stehen.

Lokaso - Digitalisierungskonzept für den Einzelhandel

Der Lokaso-Messestand dürfte auf der Messe ohnehin für Aufsehen sorgen, denn das innovative Konzept wappnet schon heute Einzelhändler, Dienstleister und Unternehmen in fünf Regionen gegen die scheinbar übermächtige Konkurrenz aus dem Internet. Die moderne und nach neuesten Marketingkriterien optimierte IT-Struktur wird vom Internetdienstleister billiton internet services GmbH bereitgestellt, sodass die teilnehmenden Unternehmen nicht nur von einer eigenen und auf den individuellen Bedarf zugeschnittenen Webseite, sondern auch von einem umfangreichen Dienstleistungsangebot profitieren können. Die hohe Hürde, die die Digitalisierung üblicherweise für viele Einzelhändler darstellt, ist somit in bequemen Schritten zu meistern.

Da sich vor allem Händler, Dienstleister und Unternehmen aus einer Region zusammentun, lässt sich die Logistik auch in eigener Regie organisieren: Die Auslieferung der online bestellten Waren übernehmen die Mitarbeiter der jeweiligen Lokaso-Betreibergesellschaft, die eigens zur Betreuung und Abwicklung des gesamten Projektes gegründet wird. Dieses effektive Zusammenspiel digitaler und analoger Einkaufsmöglichkeiten verschafft nicht nur den Verbrauchern und Händlern in der betreffenden Region enorme Vorteile, sondern auch den Kommunen: Die Steuereinnahmen werden nicht von Internet-Riesen mit Sitz im Ausland generiert, sondern von einheimischen Unternehmen für ihr regionales Angebot.

Erfolg spricht für sich: Lokaso auf der EuroShop

Um das Potenzial dieses innovativen Konzeptes einschätzen zu können, empfiehlt sich ein Blick auf das Pilotprojekt Lokaso.Siegen: Die erste Lokaso-Region ging im September 2016 an den Start, konnte sukzessive die Teilnehmer gewinnen und die Umsätze steigern. Die Zahlen stimmen optimistisch, erlauben sie es doch der Lokaso GmbH bereits, sich professionell auf der Fachmesse EuroShop zu präsentieren. Über die Vertragsunterzeichnung mit der sechsten Lokaso-Betreibergesellschaft hinaus werden die "Guten Feen", die Besucher der Lokaso-Webseiten zur Beratung empfangen, auch am Messestand gut zu tun bekommen. Für viele Handelsunternehmen eröffnet sich mit dem Lokaso-Konzept nämlich ein gangbarer Weg, sich erfolgreich im Wettbewerb mit Amazon & Co. zu behaupten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.