Kostenlose Start-Pakete für Neukunden!

Lokalisten Fon Frühlings-Aktion verlängert bis 21. März

(PresseBox) ( München, )
Aufgrund des großen Erfolges verlängert Lokalisten Fon, der günstige Prepaid-Tarif von lokalisten.de, die gratis Start-Pakete Aktion. Neukunden können jetzt noch bis zum 21. März 2010 das einmalige Sparangebot nutzen und sich eine kostenlose SIM-Karte sichern.

Während der Aktion gibt es das Lokalisten Fon Start-Paket gratis - die Startgebühr von 10 Euro entfällt vollständig. Zusätzlich ist die kostenlose SIM-Karte bereits mit 1 Euro Guthaben ausgestattet. Das Startguthaben steht den Kunden bis 31. März 2010 zur Verfügung. Auf lokalistenfon.de kann das Startpaket ganz einfach und bequem bestellt werden. Wer sich für den Community-Tarif entscheidet, profitiert von einem der günstigsten Mobilfunktarife auf dem aktuellen deutschen Markt. Die Gesprächsminute und der Versand einer SMS von Lokalisten Fon zu Lokalisten Fon kosten jeweils nur 2 Cent. Das Surfen auf m.lokalisten.de ist kostenfrei. Die Gesprächsminute und SMS in alle anderen deutschen Netze kostet jeweils 12 Cent. Mit der Lokalisten Fon Prepaidkarte fallen keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz und auch keine Vertragslaufzeit an.

Vertragspartner des Lokalisten Fon-Tarifs ist die Telefónica o2 Germany. Weitere Informationen zum Tarif und zur Bestellung der kostenlosen SIM-Karte finden Sie unter lokalistenfon.de.

* Der Surfpreis von 0 Cent gilt in Einzelfällen nicht, wenn ein bestimmter Browser verwendet wird (z.b. Opera Mini). Welche Browser betroffen sind, erfahren Sie unter www.lokalistenfon.de/faq.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.