Neue Benutzeroberfläche und verbessertes Passwortsharing mit LastPass 4.0

Update des führenden Passwortmanagers bringt neue Funktionen wie Notfallzugriff und Sharing Center

(PresseBox) ( Fairfax, )
Der marktführende Passwortmanager LastPass erhält ein Update. Mit LastPass 4.0 bekommt das Tool eine verbesserte und intuitive Benutzeroberfläche sowie viele neue Funktionen, die die Sicherheit für Einzelanwender, Teams und Unternehmen weiter ausbauen und die Bedienung vereinfachen.

LastPass 4.0 ist für alle gängigen Browser und unter Windows, Mac und Linux verfügbar. Die neuen Funktionen und Verbesserungen sind außerdem sofort in allen Versionen der LastPass-Apps für Android und iOS nutzbar.

"Der digitale Anwender von heute arbeitet mit immer mehr Online-Accounts und einer entsprechenden Anzahl Passwörter. Die negativen Konsequenzen einer unsicheren Passwortnutzung werden zudem immer spürbarer - im privaten wie im beruflichen Umfeld", sagt Joe Siegrist, CEO und Mitgründer von LastPass. "Mit LastPass 4.0 bieten wir eine intuitive Passwortverwaltung, die sowohl neuen als auch langjährigen Nutzern helfen wird, ihre digitale Identität sicherer zu gestalten."

Neue, intuitivere Oberfläche
Mit Version 4.0 bietet LastPass ein neues, elegantes Look & Feel für das gesamte Produkt. Der runderneuerte Vault (Passwort-Tresor), die Menüs für die Browsererweiterungen und der Web-Tresor auf LastPass.com erhalten größere Icons, eine einfachere Navigation und eine klarere Farbgebung.

Weitere Updates sind unter anderem:

- Große visuelle Elemente, die für eine intuitive Navigation sorgen und die Datenverwaltung vereinfachen
- Auswahl zwischen Raster- und Listenansicht
- Neues Menü zum schnellen Hinzufügen von Seiten, sicheren Notizen, Profilen zur Autovervollständigung von Formularen und Ordnern zum Tresor
- Mehrfachauswahl im Vault, um mehrere Anpassungen gleichzeitig vorzunehmen
- Neue Werkzeuge, zur Verwaltung von LastPass-Daten und Vault, unter anderem Hover-Menüs, mit denen man Elemente öffnen, bearbeiten, teilen und löschen kann

Über eine einfache Umschalt-Funktion können Anwender in den nächsten Monaten noch zwischen dem bisherigen und dem neuen 4.0-Design wechseln.

Neuer Notfall-Zugriff
Durch den neuen Notfall-Zugriff in LastPass 4.0 können Nutzer vertrauenswürdige Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen zuweisen, die in einem Notfall Zugriff auf den Vault haben. Um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen, kann bestimmte Wartezeit zwischen der Zugriffsanfrage und der Berechtigung eingestellt werden. Innerhalb dieser Wartezeit kann der Anwender die Anfrage für den Notfallzugriff ablehnen.

Neues Sharing-Center
Online-Accounts werden häufig geteilt, aber trotz der Risiken werden immer noch viele Passwörter über Instant-Messaging-Dienste, E-Mail oder klassische Notizzettel weitergegeben. Mit dem neuen LastPass Sharing Center können Passwörter an einer zentralen Stelle verschlüsselt verwaltet und geteilt werden. So können beispielsweise Partner gemeinsam Zugriff auf laufende Abrechnungen erhalten oder Eltern die wichtigsten Login-Daten mit der Familie teilen, während das Sharing Center die Passwörter synchronisiert. Die Anwender können den Zugriff auf die geteilten Accounts verwalten und haben die Möglichkeit, Zugriffsrechte jederzeit zu entfernen.

Preise und Verfügbarkeit
LastPass 4.0 ist ab sofort für alle neuen und bestehenden Nutzer in den folgenden Varianten verfügbar:

- LastPass Free: Neue Anwender können kostenlos mit ihrem Desktop-Computer, Smartphone oder Tablet starten. Der Passwortmanager bietet sämtliche Funktionen, einen unbegrenzten Passwortspeicher, das automatische Speichern und Ausfüllen von Passwörtern, einen Passwortgenerator, sichere Notizen, Shopping-Profile, Passwort-Sharing und eine zwei-Faktor-Authentifizierung für noch mehr Sicherheit.
- LastPass Premium (ca. 11€/Jahr): Bietet unbegrenzte Synchronisierungsmöglichkeiten für unbegrenzt viele Geräte und geteilte Passwörter mit dem Shared Family-Ordner sowie eine mehrstufige Premium-Authentifizierung.
- LastPass Enterprise (Ab ca. 22€ pro Nutzer/Jahr): Über 18.000 Unternehmen vertrauen bereits auf das Identitäts- und Zugriffsmanagement, das Single Sign-On-Funktionen für Cloud-Apps mit einem sicheren Passworttresor kombiniert. Der zentralisierte Überblick, automatisierte Verwaltungsfunktionen sowie das sichere Teilen von Passwörtern erleichtern der IT die Arbeit und bringen dem Anwender zahlreiche Vorteile.

Eine aktuelle Übersicht über die Versionen von LastPass sowie weitere Informationen finden Sie unter http://lastpass.com und im Blog.

Über LastPass
LastPass ist ein preisgekrönter Online-Passwortmanager, der Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt dabei hilft, ihr digitales Leben zu organisieren. LastPass macht es einfacher und sicherer, online zu gehen, und unterstützt dabei alle Browser, Betriebsssysteme und Mobilgeräte. Die Unternehmenslösung LastPass Enterprise skaliert SSO-Lösungen und Passwortmanagement für kleine und große Teams und hilft so, die IT sicherer zu machen, Unternehmensrichtlinien zu entsprechen und gleichzeitig die Produktivität zu erhöhen. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet, der Sitz der Firmenzentrale befindet sich in Fairfax, Virginia (USA). Mehr Informationen zu LastPass gibt es unter https://lastpass.com/de/.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.