PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 331694 (Logistik-Initiative Hamburg e. V.)
  • Logistik-Initiative Hamburg e. V.
  • Wexstraße 7
  • 20355 Hamburg
  • http://www.hamburg-logistik.net
  • Ansprechpartner
  • Carmen Schwarz
  • +49 (40) 227019-25

Spannende Begegnungen mit dem Wirtschaftsbereich Logistik

3. Tag der Logistik in der Metropolregion Hamburg

(PresseBox) (Hamburg, ) Noch sind es vier Wochen bis zum Tag der Logistik am 15. April 2010 - doch schon heute locken bundesweit fast 300 Veranstaltungen, einen Blick hinter die Kulissen der Logistik in Industrie, Handel und den Dienstleistungen zu werfen. Der Kreis der Veranstalter ist groß und der Bogen der Veranstaltungen weit gespannt. Besonders engagiert sind auch in diesem Jahr wieder die Unternehmen und Logistikeinrichtungen in Norddeutschland. Größte Einzelveranstaltung ist auch in diesem Jahr die Job- und Karrierebörse der Logistik- Initiative Hamburg am Flughafen, die Schülern, Studenten und Berufstätigen den Weg in den wieder anziehenden Arbeitsmarkt Logistik weist.

Unter dem Motto "Logistik macht's möglich" findet am 15. April zum dritten Mal der von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) initiierte "Tag der Logistik" in Deutschland statt. Damit öffnet einer der wichtigsten Wirtschaftsbereiche der Bundesrepublik und der Metropolregion Hamburg seine Pforten für einen Blick hinter die Kulissen. Alleine in der Metropolregion Hamburg fanden im letzten Jahr 50 Veranstaltungen mit insgesamt 5.000 Teilnehmern statt. Auch in diesem Jahr erwarten den Besucher interessante Einblicke in die logistische Welt.

Chancen in der Logistik: Die Job- und Karrierebörse 2010

Zu den Highlights des Aktionstages in der Region zählt die Job- und Karrierebörse am Flughafen Hamburg im Terminal Tango, die für Schüler und Studenten, die kurz vor dem Sprung in das Berufsleben stehen, aber auch für Menschen, die sich beruflich verändern wollen, angeboten wird. Im Mittelpunkt des Interesses stehen sowohl die Berufschancen im gewerblichen Bereich als auch die Karrierepotenziale im Managementbereich. Mit rund 3.500 Besuchern war die Job- und Karrierebörse im vergangenen Jahr die am besten besuchte Veranstaltung in der Region und im Bundesgebiet. Zu den diesjährigen Ausstellern gehören u.a. Buss Group GmbH & Co.KG, Dachser GmbH & Co.KG, DHL, H & M Hennes & Mauritz GmbH, TCO Transcargo GmbH oder der Verein Hamburger Spediteure e.V. Kooperationspartner und unterstützende Partner der Jobund Karrierebörse sind die Behörde für Wirtschaft und Arbeit der Freien und Hansestadt Hamburg, der Flughafen Hamburg, die Agentur für Arbeit sowie team.arbeit.hamburg.

Zahlreiche Unternehmen unterstützen den Tag der Logistik

Mit einer großen Bandbreite an Veranstaltungsangeboten werden auch in diesem Jahr Logistiker in Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft ihr großes Spektrum an Leistungen und Lösungen zeigen. So beteiligen sich bereits heute über 30 Unternehmen und Institutionen aus der Metropolregion Hamburg mit einem abwechslungsreichen Programm neben der Job- und Karrierebörse. Von Brunsbüttel und Norderstedt über Geesthacht bis nach Soltau und Stade sind Vorträge und Betriebsbesichtigungen, Werksführungen sowie Ausstellungen im Angebot.

Ein besonderes Engagement zeigt sich bereits zum dritten Mal am Flughafen Hamburg: Hier koordiniert das Cargo-Management des Flughafen Hamburgs zahlreiche Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den dort ansässigen Unternehmen. Die interessierte Öffentlichkeit erhält somit logistische Einblicke in die Themenbereich Luftfracht, Betankungslogistik oder Gepäckabfertigung. Der Tag der Logistik ist eine ideale Plattform für die breite Öffentlichkeit, um hinter die Kulissen zahlreicher Logistikabläufe zu blicken. Ob Textillogistik, Paketlogistik, Lebensmittellogistik oder auch technische Innovationen in der Logistik. Für jedes Interesse ist etwas dabei.

Auf der Website www.tag-der-logistik.de sind alle Events des bundesweiten Aktionstages veröffentlicht. Über alles Wissenswerte rund um die Job- und Karrierebörse im Terminal Tango informiert zudem die Website der Logistik-Initiative Hamburg unter www.hamburg-logistik.net.

Logistik-Initiative Hamburg e. V.

Die Logistik-Initiative Hamburg vernetzt die Branche. Sie wird getragen von Unternehmen und Institutionen aus der Metropolregion Hamburg, die sich im Logistik-Initiative Hamburg e.V. zusammengeschlossen haben, sowie der Freien und Hansestadt Hamburg. Mit rund 450 Mitgliedsunternehmen und institutionen aus Industrie, Handel und Dienstleistung ist die Logistik-Initiative Hamburg das größte Netzwerk seiner Art in Deutschland. Ziel dieses Public-Private-Partnership ist es, die Rolle Hamburgs als führende Logistikmetropole Nordeuropas weiter auszubauen und logistiknahe Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung zu unterstützen.