PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 696974 (LogicLine LLE Vertriebs GmbH)
  • LogicLine LLE Vertriebs GmbH
  • Franz-Kollmann-Straße 4
  • 3300 Amstetten
  • http://www.logicline.eu/
  • Ansprechpartner
  • Margit Gallhuber
  • +43 (7472) 65510-187

LogicLine auf GaLaBau 2014 und IAA 2014

Herbstmanöver auf den Straßen

(PresseBox) (Amstetten, ) Österreichische Autofahrer hatten in diesem Sommer ausreichend Gelegenheit, sich mit nassen Straßenverhältnissen vertraut zu machen. Der Herbst aber bringt neue Risiken, auf die sich besonders Lenker von Pritschenfahrzeugen rechtzeitig vorbereiten können.

Am 23. September 2014, um 4:29 mitteleuropäischer Zeit, beginnt der Herbst. Das haben Astronomen so berechnet. Wann genau er auf Österreichs Straßen einkehren wird, lässt sich nicht so genau vorhersagen. Wetterwechsel vollziehen sich eher schleichend und werden deshalb oft lange nicht bemerkt - möglicherweise erst in einer gefährlichen Situation. Rutschiges Laub, Nässe, Nebel, Schneematsch und die frühe Dunkelheit erhöhen das Risiko für alle Verkehrsteilnehmer. Vorausschauendes Fahren ist dann besonders wichtig. Dazu gehört die bestmögliche Ausstattung der Fahrzeuge. Zu den Sofortmaßnahmen zählen Scheibenwischer austauschen, Scheinwerfer einstellen und Winterreifen montieren.

Wer mit Pritschenfahrzeugen unterwegs ist, sollte aber auch für Sicherheit auf der Ladefläche sorgen. Besonders wichtig: Werkzeug und Material vor Witterung und Nässe schützen. Trockene Geräte lassen sich besser handhaben und ihre Funktionalität bleibt länger erhalten. Ist die Ladefläche sauber und trocken, ist auch die Rutschgefahr für den Verlader selbst geringer.

Für eine sichere Beladung von Pritschenfahrzeugen und zum Schutz der Ladung hat LogicLine eine Reihe von Transportboxen und Planenaufbauten entwickelt, die sich besonders für den Einsatz im Bau- und Baunebengewerbe, Forst- und Straßendienst, Garten -und Landschaftsbau sowie Kommunen eignen. Das LogicLine System bietet darüber hinaus wesentliche Vorteile: Erhöhung der Effizienz bei den täglichen Arbeitsabläufen und gesetzeskonforme Ladungssicherung.

Eine Eigenschaft, die mit der Umsetzung des neuen Verkehrssicherheitspakets der EU weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die kürzlich beschlossene EU-Richtlinie 2014/47/EU regelt erstmals die technische Unterwegskontrolle von Nutzfahrzeugen auf europäischen Straßen - und damit auch in Österreich. Bei diesen Kontrollen wird sowohl der technische Zustand des Fahrzeuges geprüft als auch die gesetzeskonforme Sicherung der Ladung. Selbst wenn der Gesetzgeber dabei vorrangig den Schwerverkehr im Auge hatte, weist er ausdrücklich darauf hin, dass auch leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 to (Fahrzeugklasse N1) - also Pritschenfahrzeuge - kontrolliert werden sollen. Wer sich schon heute darauf vorbereitet, ist also auf der sicheren Seite - vor dem Gesetz und im Alltag.

LogicLine auf der GaLaBau 2014

Für die Anforderungen im Garten- und Landschaftsbau präsentiert LogicLine auf der GaLaBau 2014 in Nürnberg praxisgerechte Transportlösungen. Besonders bewährt hat sich in dieser Branche die RoadBox RB-70. Diese Transport-Box kann in die Bordwand der Pritsche integriert werden und bietet effizienten Zugriff von beiden Fahrzeugseiten. Durch die hohe Bauweise wird der Platz auf der Pritsche optimal genützt. Langstieliges Werkzeug wie Rechen und Harke, aber auch Kettensäge und Kleinmaterial haben in der RB-70 ihren festen Platz. Benzinkanister können im Rahmen der Handwerkerregelung ebenfalls in LogicLine Transport-Boxen mit speziellem Zubehör für Gefahrgut gesetzeskonform transportiert werden und sind darüber hinaus auch vor unbefugtem Zugriff geschützt.

Mit der Integration von Transport-Boxen in Planenaufbauten hat LogicLine besonders im Straßendienst- und Kommunalbereich den Nagel auf den Kopf getroffen. Zahlreiche Straßendienstfahrzeuge in Österreich sind mit kompletten LogicLine Systemlösungen unterwegs. Auch diese Innovation ist auf dem LogicLine Messestand auf der GaLaBau zu sehen.

LogicLine auf der IAA 2014

Seine Vielseitigkeit beweist LogicLine auch auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover: Hier präsentiert LogicLine sein modulares System bestehend aus Transportboxen, Planen/Covers und Lastenträgern/Racks mit viel praktischem Zubehör.

LogicLine Systeme für Pritschenfahrzeuge werden im Bau- und Baunebengewerbe, Forst- und Straßendienst, Garten -und Landschaftsbau sowie Kommunen eingesetzt. Ein eigener Außendienst mit Demo-Fahrzeugen betreut Kunden vor Ort. Neben einem Online-Shop bietet die Homepage www.logicline.eu eine umfangreiche Fotogalerie mit Anwendungsbeispielen zu LogicLine Produkten sowie einen kompakten Überblick über Gesetze und Vorschriften zur Ladungssicherung. Mit einem Newsletter informiert LogicLine seine Kunden und Interessenten regelmäßig über gesetzliche Änderungen und praktische Tipps zur Ladungssicherung. Eine Anmeldung zum Newsletter ist auf www.logicline.eu möglich.

LogicLine kurz & bündig:

- LogicLine ist europaweit führend als Anbieter von innovativen Ladungssicherungssystemen für Pritschenfahrzeuge und PickUps.

- Seit mehr als 10 Jahren entwickelt und produziert LogicLine Systeme zum gesetzeskonformen und sicheren Transport von Werkzeug und Material.

- Im modernen Fertigungsbetrieb in Österreich werden die LogicLine Lösungen nach strengsten Qualitätsstandards aus hochwertigen Materialien hergestellt.

- Die TÜV-typengeprüften Transport-Boxen, Lastenträger (Racks) und Planen (Covers) von LogicLine zeichnen sich besonders durch hohe Sicherheit, Effizienz und Langlebigkeit aus.

LogicLine live:

NORDBAU Neumünster
10.-14.09.2014
Freigelände Süd, Heider Straße, Stand S 643
www.nordbau.de

GaLaBau Nürnberg
17.-20.09.2014
Halle 7/Stand 124
www.galabau-messe.com

IAA Nutzfahrzeuge Hannover
25.09.-02.10.2014 Halle 13/ Stand B35
www.iaa.de