Emissions-Management bei Ford: LogicaCMG und CarbonSim sichern sich Vertragserweiterung

Hamburg, (PresseBox) - Der international aktive IT- und Beratungs-Dienstleister LogicaCMG konnte sich die Vertragserweiterung für ein unternehmensweites Projekt zum Emissions-Management für den Automobilhersteller Ford sichern. Zum Einsatz kommt die Lösung «Emissions logic», die LogicaCMG gemeinsam mit dem Partnerunternehmen CarbonSim entwickelt hat. Ford überwacht und managt mit Emissions logic an 70 Produktionsstätten in 17 Ländern weltweit sämtliche produktionsbedingten, umweltrelevanten Daten, um die Erreichung der unternehmensweiten Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen.

LogicaCMG und CarbonSim wurden bereits im Jahr 2005 mit dem Projekt für Emissions-Management beauftragt, um ein zentrales Management der produktionsbedingten Treibhausgas-Emissionen zu ermöglichen. Seit Projektbeginn wurde Emissions logic in Anlehnung an die Bedürfnisse von Ford weiterentwickelt und ausgebaut. Mit dieser Lösung können nun sämtliche produktionsbedingten Umweltfaktoren, wie Energie- und Wasserverbrauch sowie Abfallaufkommen, erfasst und mit internen Zielen verglichen werden. Zusätzlich wird das System genutzt, um alle geltenden Umweltschutzanforderungen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene aufzuzeichnen und zu verfolgen.

Emissions logic bietet Unternehmen eine kosteneffiziente Möglichkeit, die Verpflichtungen gegenüber den geltenden Emissionsstandards einzuhalten. Dafür werden die Ausstöße von Treibhausgasen den geltenden Auflagen gegenübergestellt und die Menge der bereits ausgestoßenen Emissionen wird mit dem Maß der maximal erlaubten Ausstöße verglichen. Zudem werden Strategien und Projekte für eine Reduzierung der Emissionen bewertet und interne sowie externe Reports generiert.

Jim Tapper, Managing Director for Global Energy and Utilities, LogicaCMG, kommentiert: «Was als Überwachung der produktionsbedingten Treibhausgase begann, wurde nun zu einem umfangreichen Projekt ausgebaut. Gemeinsam haben wir die Funktionalität von Emissions logic optimiert. Wir haben neue Funktionen für die Verfolgung von Wasser-, Energie- und Abfalldaten (entsprechend der europäischen Abfallverordnungen) hinzugefügt. Mit Emissions logic geben wir Ford eine Lösung an die Hand, mit der das Unternehmen die täglichen Herausforderungen im Emissions-Management bewältigen kann. Wir freuen uns zudem, Ford bei der Einhaltung der sich häufig ändernden Verordnungen zum Emissions-Management helfen zu dürfen.»

Craig Windram, Chief Executive Officer CarbonSim, sagt: «Mit Emissions logic steht Ford eine umfassende Lösung zur Verfügung, mit der das Unternehmen seine globalen Emissionen überwachen sowie nationale, regionale und globale Vorschriften einhalten kann. Die Entwicklung von Emissions logic im Rahmen der Zusammenarbeit mit Ford zeugt von Fords Engagement für den Umweltschutz, von der Wichtigkeit, die Ford dem Management von Unternehmensemissionen entgegenbringt, als auch von den Stärken des Produktes.»

Über CarbonSim

CarbonSim ist ein führender Entwickler von Software für Emissions-Management, Handelsanwendungen und Compliance. CarbonSim gehört zur Unternehmensgruppe E3, die sich auf den Emissions-Handelsmarkt spezialisiert hat.

Weitere Informationen sind unter from www.carbonsim.com verfügbar.

Über Emissions logic

Emissions logic managt für Unternehmen die Einhaltung von nationalen und internationalen Umweltschutzrichtlinien und Emissionsausstoßgrenzwerten. Dafür überwacht die Lösung Emissionen von Unternehmen und stellt sie geltenden Auflagen gegenüber. Emissions logic hilft so bei der Entwicklung von Strategien und dem Management von Projekten zur Reduzierung von Emissionen sowie bei der Erstellung interner und externer Umweltberichte.

Weitere Informationen sind unter www.emissionslogic.com verfügbar.

LogicaCMG GmbH & Co. KG

Meilensteine der Unternehmensgeschichte:
- Im Dezember 2002 fusioniert Logica und CMG zu LogicaCMG
- Im April 2005 gibt das Unternehmen die Übernahme einer 60-prozentigen Beteiligung an Edinfor SA, dem IT-Business-Zweig von Energias de Portugal, bekannt
- Im September 2005 baut LogicaCMG sein Geschäft mit der Übernahme von Unilog aus
- Im September 2006 übernimmt das Unternehmen WM-data

Logica ist ein internationaler Anbieter von IT- und Beratungs-Dienstleistungen. 39.000 Mitarbeiter in 36 Ländern sind spezialisiert auf Management- und Technologie-Consulting, Systemintegration, Infrastruktur- und Business-Process-Outsourcing sowie Application Management. Logica ebnet seinen Kunden den Weg zu effizienteren Geschäftsprozessen und unterstützt sie beim Erreichen von führenden Marktpositionen. Sie profitieren dabei von den fundierten Branchenkenntnissen, der hohen Fachkompetenz und dem technischen Know-how der Logica-Berater. Durch eine enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden garantiert Logica maßgeschneiderte und zukunftssichere Lösungen, mit denen sich Optimierungspotenziale voll ausschöpfen lassen. Das Unternehmen ist an den Börsen in London und Amsterdam (LSE: LOG; Euronext: LOG) gelistet. Weitere Informationen sind auf http://www.logica.com/de verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.