Locanis AG erweitert ihre Führungsriege

(PresseBox) ( München, )
Die Locanis AG erweitert ihre Führungsriege im Bereich Technik. Neuer Leiter Hardware beim Intralogistikspezialisten wird Jochen Irmer. Der 52jährige Diplom-Ingenieur ist bereits seit 1985 im Unternehmen tätig. Das Pendant im Bereich Software übernimmt Jan Sembach. Der 38jährige Diplom-Mathematiker arbeitete zuvor bereits seit elf Jahren als technischer Projektmanager bei Locanis. Die beiden neuen Ansprechpartner treten damit die Nachfolge von Arne-Steffen Dehler an, der das Unternehmen verlässt, um sich neuen unternehmerischen Herausforderungen zu stellen.

Der Ausbau und die damit verbundene Aufteilung des technischen Bereichs bei Locanis waren durch die weitere, internationale Expansion des Unternehmens notwendig geworden. Dementsprechend sehen die beiden neuen Leiter ihre Hauptaufgabe in der technologischen Positionierung und Weiterentwicklung der Produkte und Services zur Optimierung des Warenlager-Managements. Die Locanis AG konnte ihre Marktanteile in den letzten Jahren stetig ausbauen und gilt heute als Marktführer auf dem Gebiet der Navigationstechnologie in der Intralogistik. Erfolgsgarant hierfür ist das Warenverfolgungssystem G-Track. Dabei handelt es sich um ein weltweit patentiertes, lasergestütztes Navigationssystem, das die dreidimensionale Verfolgung aller Warenbewegungen vom Wareneingang bis zur Verladung erlaubt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.