Komm mit ins Internet!

„Onlinerland Saar“ geht in die dritte Runde

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
Bei einer Festveranstaltung zum Start der 3. Projektphase von "Onlinerland Saar" stellte Dr. Gerd Bauer, Direktor der Landesmedienanstalt Saarland und Vorsitzender des MedienNetzwerk SaarLorLux, in der Congresshalle Saarbrücken die Weiterentwicklung der Kampagne vor. Gemeinsam mit Ministerpräsident Peter Müller, dem Schirmherren der Kampagne, gratuliert er der 25.000 Teilnehmerin der Kampagne, der 71jährigen Eva-Maria Dorscheid.

"Beim aktuellen Kursprogramm sind wir zum einen auf die Wünsche unserer Kursteilnehmer eingegangen, die sich vertiefende Angebote gewünscht haben. Zum anderen sprechen wir unter Berücksichtigung von Statistiken wie dem (N)Onliner-Atlas gezielt Gruppen an, bei denen die Internetnutzung nach wie vor unter dem Durchschnitt liegt", so Gerd Bauer. "Der neue Slogan 'Komm mit ins Internet' und das neue Logo verdeutlichen, dass wir die Teilnehmer auf ihrem Weg ins Internet nicht alleine lassen, sondern unsere Angebote so gut wie möglich auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuschneiden".

Für Ministerpräsident Peter Müller gehört die Internetnutzung zu den Schlüsselqualifikationen, die zur Teilhabe an der modernen Informationsgesellschaft befähigen: "Das Saarland hat leider nach wie vor Nachholbedarf bei der Internetnutzung. Dank "Onlinerland Saar" sind wir aber auf einem guten Weg, im bundesweiten Vergleich aufzuholen. So kann das Saarland vergleichsweise hohe Zuwachsraten bei der Internetnutzung vorweisen. Ich bin zuversichtlich, dass die Kampagne auch in der dritten Phase die gewünschten Erfolge erzielen wird und begrüße es daher sehr, dass "Onlinerland Saar" für weitere drei Jahre vom saarländischen Wirtschaftministerium gefördert wird".

Neben den bewährten Kursen wie "Kaffee, Kuchen, Internet" oder "Einkaufen im Internet" sind jetzt folgende Aufbaukurse neu im Programm: "E-Mail und Suchmaschinen", "Gesundheit im Internet", "Reisen im Internet", "Interaktiv im Internet" und die Informationsveranstaltung "Modem, DSL und Flatrate". Dazu kommen zahlreiche Kurse der insgesamt 148 Projektpartner. Für 2009 sind zusätzlich Vortragsreihen zu aktuellen Themen und saarlandweite Internet-Erlebnistage im Angebot. Einige Kurse werden speziell für Frauen angeboten. Darüber hinaus werden neben den bisherigen Hauptzielgruppen Senioren, Auszubildende, Arbeitssuchende und die Landbevölkerung verstärkt fremdsprachige Bevölkerungsgruppen und behinderte Menschen berücksichtigt.

"Onlinerland Saar" ist ein Projekt des MedienNetzwerk SaarLorLux e. V. und der Landesmedienanstalt Saarland. Die Kampagne, deren Ziel die Steigerung der Onliner-Quote im Saarland ist, wird durch das Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft und durch Mittel der Europäischen Union gefördert. Schirmherr der Kampagne ist Ministerpräsident Peter Müller. Seit Kampagenbeginn im Juni 2005 wurden über 2000 Veranstaltungen durchgeführt. Informationen zur Kampagne sowie den aktuellen Terminkalender können Sie telefonisch unter 0681-3898812 (montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr) oder per Mail an bollendorf@lmsaar.de anfordern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.