Neuer Business Development Manager für Movinglights und Lichtsteuerungen

(PresseBox) ( Ibbenbüren, )
Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 verstärkt Rüdiger Häming das Sales-Team von LMP. Häming, der vor einigen Jahren bereits für LMP tätig war und in dieser Zeit half, High End Systems zu einer in Deutschland sehr erfolgreichen Movinglight-Marke aufzubauen, kehrt damit zu seiner früheren Wirkungsstätte zurück.Der 50-jährige war zuletzt zwei Jahre als Business Development Manager Consoles & Digital und Sales West-Coast bei High End Systems in den USA tätig und verfügt über 22 Jahre Erfahrung im Vertrieb professioneller Beleuchtungslösungen.„Ich sehe das Potential von ELATION im deutschen Markt und habe mich daher für eine Rückkehr nach Deutschland und zu LMP entschieden. Ich freue mich darauf, mit bekannten und neuen Kollegen den nächsten Schritt zu gehen und die Entwicklung der Marke ELATION in Deutschland, einem der wichtigsten Märkte der Welt, zu unterstützen“, sagt Häming über seine Beweggründe.LMP-Geschäftsführer Marc Petzold fügt hinzu: „Mit Rüdiger Häming hat LMP einen vertriebsstarken, ausgewiesenen Experten für den Bereich Movinglights und Lichtsteuerungen gewinnen können. Er verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk und kennt den Markt bestens. Auch die Produkte der Marke ELATION sind für ihn nicht unbekannt, waren sie doch während seiner Zeit in den USA oft anzutreffen. Wir freuen uns, dass Rüdiger Häming zu uns zurückkehrt, um erneut an der Etablierung einer Marke im deutschen Markt mitzuwirken und diesen Prozess aktiv zu gestalten.“ 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.