Neue Movinglights von ROBE bei SINUS Event-Technik in Darmstadt

Ibbenbüren, (PresseBox) - Der Eventtechnik-Dienstleister SINUS Event-Technik in Darmstadt kann sich über neue Movinglights von ROBE freuen. Im Vermietpark befinden sich jetzt auch 24 Robin 100 LEDBeam und 18 Robin DLX Spot. Diese ROBE Movinglights überzeugen unter anderem mit ihrer geringen Stromaufnahme und können gleichzeitig mit ihrer Lichtstärke punkten, die mit gängigen Lampen der 700er Klasse vergleichbar ist.

Beim Robin 100 LEDBeam handelt es sich um ein ultrakompaktes Beamlight, das mit Fokus auf die Projektion spektakulärer Beams entwickelt wurde. Die LEDBeam kamen unter anderem bei der letzten Staffel von DSDS zum Einsatz.

Laut ROBE handelt es sich beim LEDBeam um das derzeit schnellste Movinglight auf dem Markt. Zwölf RGBW-Multichips sorgen in Verbindung mit speziellen 7°-Optiken für eine überragende Helligkeit unabhängig von der gewählten Farbe. Aufgrund der Software-Makros ist jede Farbe kompatibel zu den Farben aller anderen Geräte innerhalb der Robin LEDWash Familie. Zu den Effekten zählen stufenlose Weißtöne, drei separat steuerbare LED-Zonen und Stroboskop-Makros.

Mit dem Robin DLX Spot präsentierte ROBE das weltweit erste Movinglight mit Spot-Charakteristik - ausgestattet mit einer neuartigen LED-RGBW Engine. Damit erzeugt der DLX Spot brillante Vollfarben bei einer absolut homogenen Farbmischung. Der Weißanteil der LED-Engine ermöglicht darüber hinaus weiche Pastelltöne und bietet eine enorme Bandbreite an Weißtönen, die von 8.000 K bis 2.700 K reicht. Alle Farbmakros sind voll kompatibel zur LEDWash Familie.

Zur Ausstattung zählen weiterhin zwei Goboräder, ein Dreifach-Prisma, eine stufenlose Iris und ein stufenloser Frostfilter. Der Zoombereich reicht von 10° bis 45°. Geliefert wurde das Equipment vom LMP-Partner Showtrade in Perl.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.